Deutschland: Beseitigung der Segregation für Reisende aus Frankreich

© Lufthansa Group

Morgen ist der 23. Mai Reisende von Frankreich nach Deutschland (Auch Kroatien und Slowenien) Nicht mehr einer Isolierung für 5 bis 10 Tage Wenn sie präsentieren Negativer Screening-Test, Eine Impfbescheinigung oder ein Impfdokument, das bestätigt, dass sie nach dem COVID-19-Vertrag vollständig wiederhergestellt werden. Da die Zahl der Fälle in Frankreich zurückgegangen ist, hat Deutschland beschlossen, Frankreich von der Liste der gefährdeten Länder zu streichen.

Auf der anderen Seite alles Reisende aus Großbritannien Vorbehaltlich einer zweiwöchigen Isolationsperiode ab dem 23., die nicht reduziert werden kann, selbst wenn ihr Test negativ ist. Fluggesellschaften, Busse und Bahnen dürfen ab morgen nur noch von deutschen Staatsbürgern oder Personen mit Wohnsitz auf deutschem Gebiet von Großbritannien nach Deutschland reisen. Deutschland beschließt, Großbritannien als “VariationsmutationszoneIn Kovit-19 sind mehr Menschen positiv, insbesondere für die ansteckende indische Variante.

Im Gegensatz zu Deutschland hat Spanien angekündigt, die Iberische Halbinsel ab dem 24. Mai frei zu besuchen. Ohne Zurückhaltung und ohne Gesundheitskontrollen .

Deutschland: Beseitigung der Passagierisolation aus Frankreich 1 Air Journal

RaFraport

365 Tage im Jahr informiert Sie das Air-Journal kostenlos. Spenden Sie für die Website und beteiligen Sie sich an deren Entwicklung!
Ich mache eine Spende


https://www.air-journal.fr/2021-05-22-allemagne-levee-de-la-quarantaine-pour-les-voyageurs-arrivant-de-france-5227990.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.