Deutschland – Bundesliga (J20): Dortmund und Leverkusen suchen Stabilität

Der 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga geht an diesem Samstag, 22. Januar, weiter.

Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen, die am Vortag gewonnen haben, können heute um 14:30 Uhr GMT mit weiteren Siegen weitermachen.

Dieser 20. Tag der Deutschen Meisterschaftsserie ist eine Gelegenheit für das Duo Dortmund und Leverkusen, den zweiten Sieg in Folge zu verbuchen. Komplizierter wird es für den BVB, der heute Nachmittag in die Hoffenheimer Prärie einzieht, denn Hoffen ist mit 31 Punkten auf Platz 4 weit entfernt von Union Berlin mit punktgleichem 5. Platz. Zu Hause wird es ein Duell mit Ihlas Bebo und im Match gegen Arrow Earling Holland.

Bayer Leverkusen mit Zuversicht

Laut Bayer Leverkusen wird die Aufgabe gegen Oxburg, die seit 4 Spielen nicht mehr gewonnen haben, schwierig. Nachdem das Spiel gegen M’gladbach am vergangenen Wochenende nach 4 verlorenen Spielen gewonnen wurde, ist das Vertrauen in die Mannschaft von Gerardo Seoane nun wiedergeboren. Dem Schweizer Techniker ist zuzutrauen, dass er die Qualitäten seines Stürmers Patrick Schick umsetzen kann.

Alle Sitzungen des Tages

– Borussia McLaughlin – Union Berlin (14:30 GMT)
– Grother Firth – Mayas (14:30 GMT)
– Freiburg – Stuart (14:30 GMT)
– Hoffenheim – Dortmund (14:30 GMT)
– Bayer Leverkusen – Asburg (14:30 GMT)
– VfL Bochum – Köln (17:30 GMT).

Siehe auch  In Deutschland warnt Blackrock Liberale vor "Sparmaßnahmen" - international

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.