Deutschland: Die Bayern expandieren gegen Bremen und üben Druck auf Leipzig aus

Bayern, der Chef der Bundesliga, setzte sich am Samstag (3: 1) gegen Bremen durch und übte Druck auf den Zweitplatzierten Leipzig aus, der am Sonntag zu Hause gegen den Vierten Frankfurt (15.30 Uhr) zwei Punkte ausruhen musste.

Der Münchner Stürmer Robert Lewandowski hat in dieser Saison in 25 Spielen sein 32. Tor erzielt und … dreimal in der Bar und in den Pfosten geschossen. Er wurde auch der zweithöchste Spieler in der Bundesliga mit 268 Toren, die mit Klaus Fischer (1970er / 80er) verbunden waren.

Nur sein in Bayer berühmter Pionier Gert Müller ließ sie mit 365 Toren fallen.

Der tschechische Bremer Torhüter Jiri Pavlenga rettete sein Team vor einem völligen Einbruch in ein paar hochkarätige Ersparnisse und traf dann auf Lewandowski-Kapitän Kingsley Koman.

Nicholas Folkrag rettete in der 85. Minute die Ehre für Bremen.

Der „Recordmester“ spielte in seinem Fußballtraining, einem risikofreien Pionier nach einem 4: 1-Sieg gegen Rom im Latium drei Tage vor dem Rückspiel der Ko-Runde der Champions League.

Leon Gorestka eröffnete die Partie mit einem rechten Kopfball aus einer Ecke (1: 0, 22.). Serge Knabry verdoppelte dann den Einsatz für eine Schulaktion: Polsterung von Thomas Müllers Brust zurück zum Ziel, Rückgewinnung des Rennens und Gnabrys (2: 0, 35.) unkontrollierte Genesung.

– Verfolgungsjagd nach Dortmund –

Der deutsche Bayern-Mittelfeldspieler Serge Knabry erzielt sein zweites Tor der Bundesliga vom 13. März 2021 in Bremen (POOL / AFP – Carmen JASPERSEN)

Lewandowski setzte sein starkes Tempo nach der Pause fort: Er erzielte mindestens einen von 14 seiner letzten 15 Bundesligaspiele. Diesmal wurde er von einem Verteidiger innerhalb von sechs Metern (3: 0, 67.) als Opportunist schwer abgelenkt.

Siehe auch  In Deutschland ist die Schule in verstreuter Reihenfolge

Dieser FC Bayern 2021 wäre jedoch nicht automatisch gewesen, wenn er kein Ziel erreicht hätte. Am Ende des Spiels entkam Milad Rashika defensiv in den Abseitsbereich. Sein Schuss wurde von Manuel Neuer abgefälscht, aber Folkruck holte den Ball zurück (3-1, 85 ‚).

Mit 58 Punkten verlagert München Leipzig vorübergehend auf fünf Längen, die Ergebnisse für Sonntag stehen noch aus.

In anderen Spielen sicherte sich der Wolf den dritten Platz in Wolfsburg (48 Punkte), während das rote Licht von Schalke sie etwas weiter in die zweite Liga drängte (5: 0).

Schalke hat nur zehn Punkte aus 25 Spielen und liegt neun Längen hinter dem letzten Peelfeld. Ein Spiel wird am Sonntag in Leverkusen ausgetragen.

Am Ende des Tages am Samstag holt sich Borussia Dortmund, die sich für das Viertelfinale der Champions League qualifiziert hat, Hertha Berlin.

Dortmund, derzeit vier Punkte vom vierten auf den sechsten Platz, versucht gerade, in die Top 4 zurückzukehren, und holt sich eine Qualifikationsintensität für die Champions League, deren Einnahmen entscheidend sind, um seine Position und insbesondere die besten Spieler zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.