Deutschland erlässt eine Ausgangssperre, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern

Dies ist das erste seiner Art im Kampf gegen die Govt-19 in Deutschland: Ein Jahr nach Beginn der Govt-19-Epidemie wird dort eine nationale Ausgangssperre verhängt. Am umstrittensten ist, dass die neue Fassung des Gesetzes zum Schutz vor Infektionskrankheiten vom Bundestag nach einer parlamentarischen Debatte am Mittwoch, dem 21. April, verabschiedet wurde.

Zunächst wollte die Bundesregierung, dass die Ausgangssperre um 21 Uhr beginnt. Der Gesetzentwurf wurde jedoch angesichts der Vorbehalte der Konservativen (CDU-CSU) und der Sozialdemokraten (SPD) geändert, einschließlich einer Mehrheit im Programm. Die Ausgangssperre beginnt nicht nur erst um 22 Uhr, sondern es ist auch möglich, bis Mitternacht spazieren zu gehen und alleine zu spielen.

Diese Maßnahme gilt für alle Ballungsräume (Bezirke) Die Inzidenzrate übersteigt an drei aufeinander folgenden Tagen 100 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner. Während die durchschnittliche Inzidenzrate in Deutschland 160 beträgt und die dritte Welle der Govt-Epidemie-19 über den Rhein weiter ansteigt, ist dies jetzt für die meisten von ihnen der Fall.

Das verabschiedete Gesetz setzt einen Wendepunkt

Das Gesetz, über das Bundestock am Mittwoch abgestimmt hat, wurde um weitere Bestimmungen erweitert. Für Schulen sollte die Inzidenzrate 165 überschreiten (nicht 200 wie ursprünglich geplant). Für nicht wesentliche Unternehmen hat das “Click and Collect” -Prinzip Vorrang vor der Ereignisrate von mehr als 150. Schließlich können Sie in der privaten Umgebung nur Ihr Zuhause anrufen. Jemand außerhalb des Hauses.

Das tägliche Leben der Deutschen wird von diesem neuen Gesetz jedoch nicht betroffen sein. In den meisten Wäschereien werden viele Steuerelemente bereits verwendet. In den letzten Tagen haben einige Regionen damit begonnen, in einem Land, in dem die Zahl der Todesopfer durch Govt-19 80.000 überschritten hat, nächtliche Ausgangssperren einzuführen, und bis Ende 2020, als die Aggressionsrate der Wiederbelebungsdienste während der zweiten Epidemiewelle ihren Höhepunkt erreichte.

READ  Deutschland: Fall: Eine Nonne weigert sich, Einwanderern ohne Papiere Asyl zu gewähren

Apr. Es wurde vereinbart, sich mit der Zentralregierung über die konkrete Umsetzung der Maßnahmen zu beraten, doch in ihrer Anwendung waren die Mittel zur Intervention gegenüber den Regionen, die vorbeikommen wollten, begrenzt.

Sie haben 43,04% dieses Artikels. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.