Deutschland: Gerhard Schröder hält an seinem Rubel fest

Startseite> Shorts> 2022
> Marsch
> 8

Der frühere sozialdemokratische Präsident Heart Schröder, der das Land von 1998 bis 2005 regierte, weigert sich trotz des Drucks seiner Partei und des derzeitigen Regierungschefs Olaf Scholes, seine Aufträge bei russischen Unternehmen, insbesondere beim Gaskonzern Rosneft, auszusetzen. Und Nortstream, eine Tochtergesellschaft von Casprom, einem Unternehmen, das baltische Gaspipelines betreibt. Offiziell stellt er seine Treue und Freundschaft mit Putin über politische Abenteuer. Aber Schröder wollte nicht auf die Großzügigkeit verzichten, die ihm die Moskauer Firmen vor allem zuteil werden ließen, nämlich 600.000.000 600.000 jährlich für seine Arbeit bei Rosneft und 250.000 000.000 250.000 bei North Stream. Freundschaft ist schön, besonders wenn sie sich auszahlt. Zusätzlich zu diesen ordentlichen Beträgen erhält der ehemalige Präsident monatlich 7.000 Euro vom Bund, was dem Büro des Finanzamtes und seinen Helfern jährlich 407.000 Euro hinzufügt. Kurz gesagt, ein aktiver Rentner, dem es nicht wirklich schlecht geht.

wichtige Wörter:

Deutschland

Drucken Sie diesen Artikel aus

Reagieren Reagieren Sie auf diesen Artikel

Siehe auch  Die Stadt Trier steht unter Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.