Deutschland. Hinter den freundschaftlichen Beziehungen stehen intensive Verhandlungen zur Regierungsbildung

Knapp drei Wochen nach der Bundestagswahl am 26. September suchen Sozialdemokraten, Grüne und Liberale noch nach einer gemeinsamen Basis für die Regierungsbildung.

Auf den Fotos lächeln die Vorsitzenden der Grünen und der liberalen deutschen FDP, fast mitschuldig. Am Montag, 11. Oktober, fuhren sie auf dem Berliner Messegelände Hub 27 zu zehnstündigen Verhandlungen mit dem Sozialdemokraten Olaf Scholz und mehreren Mitgliedern seiner SPD. Ziel? Eine Einigung zur Regierungsbildung über die “Ampel”-Koalition zu finden, ist auf Bundesebene nach wie vor beispiellos.

“Aber schöne Bilder reichen nicht”, Kommentieren Spiegel, Anlässlich dieser zweiten dreigliedrigen Diskussionsrunde. Haben sich Ökologen und Liberale auf ein Bündnis mit den Sozialdemokraten geeinigt, stehen sie nun vor einer viel komplexeren Aufgabe: sich zu einigen, obwohl ihre Programme manchmal gegensätzlich sind, und einen Kompromiss zu finden. bevor Deutschland Anfang 2022 die G7-Präsidentschaft übernimmt.

“Vorschläge [du parti écologiste et des libéraux] Können sie zusammen gehen? ” Er hat sich schon gefragt Zeit In der Ausgabe vom 7. Oktober. Nichts ist weniger sicher, denn an bestimmten Punkten, etwa bei Tempolimits auf der Autobahn oder der Umgebung, unterscheiden sich die Positionen der Parteien je nach Medien genauso wie Frosch und Küken.

„Die Haushaltsfrage ist besonders heikel“Er stimmt der Hamburger Zeitung zu.

[…]

Siehe auch  Was passiert mit den Schauspielern der Serie? (Foto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.