Deutschland, Japan, Mexiko முடிவுகள் Ergebnisse der Nachmittagsspiele!

Abwischen unserer Montage Elf der Träume: Dinors Wahl

In derselben Gruppe, die heute Morgen Frankreich mit 4:3 gegen Südafrika besiegte, schlug Japan Mexiko mit zwei zu eins. Die Japaner erzielten ihre beiden Tore in der ersten Halbzeit durch Real Madrid-Spieler Kubo und PSV-Spieler Don. Mexiko fiel in der 68. Minute auf zehn zurück, was Alvardo nicht daran hinderte, spät im Spiel ein 2:1 zu erzielen. Für Frankreich sind nun drei Szenarien möglich: Es muss Japan mit mindestens zwei Toren schlagen, ein Unentschieden zwischen Mexiko und Südafrika durch einen Sieg gegen Japan erwarten oder ein Unentschieden gegen Japan und vertrauen auf die Niederlage Mexikos gegen Südafrika.

World Eleven Nr. 342 ist hier erhältlich

Deutschland muss Elfenbeinküste schlagen

Ragner AcheBildnachweis – Symbolspiel

Südkorea gewann vor allem gegen Rumänien (4:0) Valencias Kong-in-Lee dank eines Doppelpacks in der Gruppe B, in der am letzten Tag alles entschieden wird. Südkorea, Honduras, Neuseeland und Rumänien weisen alle einen Sieg und eine Niederlage auf. Nur die ersten beiden des Teams qualifizieren sich für das Viertelfinale. In der Gruppe D kann man davon träumen, dass sich Deutschland nach einem hart umkämpften (2:3)-Sieg gegen Saudi-Arabien qualifiziert. Die Deutschen kamen zweimal zu den Saudis zurück und wurden auf zehn reduziert, als sie mit einem Tor von Felix Udugain den Sieg erringen konnten. Deutschland, das nach der ersten Niederlage gegen Brasilien mit drei Punkten aktuell Dritter in seiner Gruppe ist, qualifiziert sich am Mittwoch gegen die Elfenbeinküste.

Zusammenfassung

Frankreich kennt nun die Bedingungen für seine Qualifikation nach dem Japan-Spiel gegen Mexiko. Um der Anführer ihrer Regeln zu sein, müssen die Franzosen mit mindestens zwei Toren gewinnen. Auch Deutschland kann nach dem Sieg über Saudi-Arabien mit der Qualifikation für das Viertelfinale rechnen.

Louison O'Groats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.