Deutschland/Österreich (TV/Live) Auf welchen Kanälen kann man das Spiel der Frauen-EM am Donnerstag sehen?

Deutschland und Österreich stehen sich am Donnerstag um 21:00 Uhr im Brentford Community Stadium im Viertelfinale der Frauen-EM gegenüber. In diesem Artikel erfahren Sie, auf welchen Kanälen das Spiel übertragen wird, wie Sie darauf zugreifen können, sowie eine Zusammenfassung des Spiels.

Women’s Euro 2022 auf Antennen von Canal Plus, TF1 und L’Equipe

Sie können die Women’s Euro 2022 im Fernsehen verfolgen sichtbar auf den TF1 Array-Antennen Mit 14 der schönsten Live-Sticker blaue Streichhölzer und ein Ein dem Wettbewerb gewidmetes Magazin. Um das System der TF1 Group zu entdecken, klicken Sie bitte auf das folgende Banner:

Women’s Euro 2022 auf TF1-Massenübertragung

Canal Plus Group sendet erneut Alle Wettkampfspiele Begleitet von einer täglichen Übertragung, damit Sie nichts vom Wettbewerb verpassen. Entdecken Sie das außergewöhnliche Gerät, Wer wird in den Kommentaren und wie viele Berater sein, indem Sie auf das folgende Banner klicken:

Women’s Euro 2022 auf den Kanälen der Canal Plus-Gruppe

Zwischen ihrer Zeitung, ihrer digitalen Plattform und ihrem Fernsehsender wird die gesamte L’Équipe-Gruppe für die Berichterstattung über den Women’s Euro mobilisiert, der vom 6. bis 31. Juli in England stattfindet. Entdecken Sie das System der Group l’Equipe, indem Sie auf das folgende Banner klicken:

UEFA Women’s European Cup 2022 auf L’EQUIPE GROUP

Auf welchem ​​Sender kann man das Spiel Deutschland/Österreich sehen?

das Treffen Deutschland / Österreich Es wird weiter ausgestrahlt Kanal + Sport An diesem Donnerstag, 21. Juli um 9.00..

📺 Das Match wird auch übertragen klar leben auf mich TF1.

Sehen Sie auf dem Kanal + Sport

Siehe auch  Show zu groß für Matthijs de Ligt? - Foot11.com موقع

So sehen Sie das Spiel Deutschland-Österreich Streamen?

💻 Mit Sendeangebot von Kanal + Und seine Webseite mein KanalSie können das Spiel auf dem Fernseher, Computer, Tablet und Smartphone verfolgen. Wenn Sie kein Abonnent sind, finden Sie weitere Informationen unter Klick hier. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Fußballspiele Ihrer Wahl herunterzuladen und diese dann dank der Multi-Screen-Funktion auf mehreren Bildschirmen gleichzeitig anzusehen. Auf den myCANAL-Streamingdienst kann kostenlos zugegriffen werden, nachdem Sie ein Canal+-Angebot abonniert haben.

Kanal abonnieren +

💻 Mit Ihrem Smartphone, Tablet oder PC können Sie dieses Treffen auch auf der Website von verfolgen MeinTF1. Wenn Sie kein Abonnent sind, finden Sie weitere Informationen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken

Auf TF1 ansehen

Präsentation des Treffens Deutschland/Österreich:

Euro Damen Es ist ein Fußballwettbewerb zwischen Nationalmannschaften feminin. Wie bei der Europameisterschaft zwischen Herrenmannschaften wird dieser Wettbewerb von der UEFA organisiert. Die erste Ausgabe fand 1982 statt und endete 1984 mit einem Heim- und Auswärtsfinale, das er gewann Schweden. Dieser Wettbewerb findet nun alle 4 Jahre statt. Bei dieser Ausgabe in England, die vom 6. bis 31. Juli stattfindet, werden sich 16 Mannschaften qualifizieren.

Deutschland ist mit drei Siegen in drei Spielen perfekt in den Wettbewerb gestartet. Sie gewannen 4:0 gegen Dänemark und dann 2:0 gegen Spanien. Im letzten Spiel der Gruppenphase besiegten sie Finnland mit 0:3. Sie haben die Gruppenphase perfekt erreicht, da sie mit 9 Punkten Erster wurden, dann 9 Tore erzielten und nichts kassierten, sie wollen so weitermachen.

Österreich Er startete mit einer 0:1-Niederlage gegen England in den Wettbewerb. Österreich holte dann mit einem 2:0 gegen Nordirland und anschließend mit einem 1:0 gegen Norwegen auf. Sie belegten mit 6 Punkten den zweiten Platz in ihrer Gruppe.

Siehe auch  Arend Beaver gibt seinen Rücktritt bekannt

Diese beiden Teams spielten zuletzt am 6. Oktober 2018 und Deutschland gewann 3:1.

Die mögliche Gründung Deutschlands (433) : Frohms – Gwinn, Hendrich, Hegering, Rauch – Magull, Oberdorf, Däbritz – Bühl, Popp, Huth.

Mögliche Gründung Österreichs (451) : Zinsberger – Wienroither, Wenninger, Schnaderbeck, Hanshaw – Puntigam; Dunst, Zadrazil, Fersinger, Nationwing Bella.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.