Deutschland plant, die Ausgangssperre zu verschärfen

Viele deutsche Gebiete befürworten eine Ausweitung der Kontrollmaßnahmen gegen die Regierung 19. Die Verhandlungen mit der Bundesregierung sind am Montag im Gange, es kann jedoch eine Ausgangssperre festgelegt werden. Es ist das erste seiner Art im Land.

Angela Merkel und die deutschen Regionalführer haben am Montag neue Diskussionen zur Stärkung der regierungsfeindlichen Beschränkungen aufgenommen. Der Kanzler und die 16 Londoner des Landes haben am Montagnachmittag Gespräche aufgenommen, die am späten Abend enden werden.

Diese Gespräche sollten ursprünglich den Weg für eine weitere Lockerung ebnen, aber die Ankunft einer dritten Epidemie, die durch die britische Variation verursacht wurde, veränderte die Situation.

Die Auftrittsrate steigt ständig an

So erreichte die Ereignisrate am Montag 107,3 ​​und ist in den letzten Wochen stetig gestiegen. Wenn dieser Trend bestätigt wird, könnte er in Deutschland einen Mechanismus auslösen, der als „Notfallpause“ bezeichnet wird und Anfang März ausgehandelt wurde, und dazu beitragen, einige der in diesem Monat gewährten Lockerungen automatisch aufzuheben.

Im Gegensatz dazu müssen die am stärksten betroffenen Gebiete die Schließung von Geschäften und Schulen verstärken. Im Allgemeinen sollten gemäß dem zur Diskussion stehenden Vertragsentwurf alle bestehenden Beschränkungen bis zum 18. April verlängert werden. Unternehmen sollten weiterhin für Telearbeit werben und aufgefordert werden, ihren Mitarbeitern mindestens zwei Tests pro Woche zur Verfügung zu stellen.

Obwohl dies der sensibelste Teil der Verhandlungen ist, ist es besorgt über die Verhängung von Ausgangssperren in Gebieten, die als am gefährlichsten gelten, mit einer Inzidenzrate von mehr als 100 pro 100.000 in sieben Tagen.

Eine Maßnahme, die in Deutschland nie angewendet wurde

Eine solche landesweite Aktion wird die erste in Deutschland seit Ausbruch der Epidemie sein. Die Ausgangssperre wurde bereits erteilt, jedoch nur intern.

Siehe auch  In Leverkusen, Deutschland, mit vielen Menschen sind die Auswirkungen auf die Umwelt noch ungewiss

Noch bevor die Entscheidung getroffen wurde, wurden die Ausgangssperren vor allem von den Sozialdemokraten kritisiert, aber Mitglieder der Regierungskoalition sehen darin „ein nutzloses Werkzeug in einem Land, in dem die Menschen gerecht sind“, so der Generalsekretär. Party, Lars Klingbeel.

Täglich BildDer in Deutschland am häufigsten gelesene spricht sich gegen einen solchen Schritt aus, von dem er sagte, dass er „40 Millionen Menschen“ betreffen könnte.

Die Debatten über Schulschließungen werden in einem bereits betroffenen Land voraussichtlich bitter sein, da der Unterricht zwischen Dezember und Februar unterbrochen wird. Ein weiterer zur Diskussion stehender Punkt: die Möglichkeit, Ostern mit der Familie zu feiern, indem die Beschränkungen für die Wiedervereinigung mit der Familie vorübergehend gelockert werden.

Diese Gespräche Die Deutschen sind laut einer Umfrage nach mehr als einem Jahr Bemühungen oft gegen eine neue Drehung der Schraube. Die Flüge nach Mallorca, einem beliebten deutschen Reiseziel, sind voll.

Die Unzufriedenheit mit Angela Merkels Regierung wächst und die Impfkampagne rutscht weiter ab. Einige Abgeordnete waren von dem Skandal betroffen, und der Konservativen Partei des Präsidenten ist der Sieg bei den Parlamentswahlen am 26. September nicht mehr garantiert.

Jean Poland mit AFP PFMTV Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.