Deutschland: PMI des verarbeitenden Gewerbes rutscht höher als erwartet

(AOF) – Deutschlands vorläufige („Flash“) Produktion für April lag bei PMI 54,1. Volkswirte hatten nach einem Tief von 56,9 im März mit einem Tief von 54,5 gerechnet. Der gemischte PMI-Index von Flash lag bei 54,5, während der Konsens bei 54,1 nach 55,1 im März lag. Bei den Dienstleistungen erreichte der Index 57,9 gegenüber dem Konsens von 55,5 nach 56,1 im letzten Monat.

© AOF

Die regenerierten AOF-Informationen in Capital.fr stammen vom AOF-Informationsdienst. Diese Informationen sind durch die geistigen Eigentumsrechte von OPTION FINANCE SAS, dem Herausgeber des AOF Real Estate Stock Exchange Information Service und seinen Mitwirkenden geschützt. Folglich bedarf jede Reproduktion, Kopie, Vervielfältigung, Übertragung, Austausch, Neuverteilung, Übersetzung, kommerzielle Nutzung oder anderweitig, die Erstellung eines Hypertext-Links oder jede Wiederverwendung dieser Informationen der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Mitwirkende. AOF kann unter aof@optionfinance.fr erreicht werden. OPTION FINANCE SAS sammelt Daten aus Quellen, die es für sicher hält. Vorbehaltlich ihrer völligen Missachtung garantieren OPTION FINANCES SAS und ihre Mitwirkenden jedoch in keiner Weise Fehler oder Auslassungen, auch nicht versteckte, oder Unvollständigkeit oder Inkompatibilität mit diesen Daten und jeglicher Verwendung von OPTION FINANCE SAS. oder einen seiner Mitwirkenden und haftet nicht für Verzögerungen oder Unterbrechungen, die ihren Zugang beeinträchtigen könnten. Benutzer des OPTION FINANCE SAS-Dienstes verwenden die AOF-Daten auf eigenes Risiko und schützen OPTION FINANCE SAS und seine Mitwirkenden vor jeglichen Ansprüchen, die durch diese Anwendung erhoben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.