Deutschland schließt kostenlose PCR-Tests ab

AA / Paris / Pathi Karagaya

Deutsche Medien berichteten am Dienstag, dass Deutschland ab dem 11. Oktober eine kostenlose Testversion für Covid-19 abschließen werde.

Tatsächlich hat Deutschland nach einer Flut von Fällen seinen Kampf gegen das Coronavirus verstärkt.

Daher müssen Bürgerinnen und Bürger nach Angaben deutscher Medien ab dem 23. In einer Stadt mit 100.000 Einwohnern in sieben Tagen.

Im Kampf gegen die vierte Krankheitswelle ist laut deutscher Presse “das wichtigste Ziel die Beschleunigung der Impfkampagne”.

Damit folgt Deutschland dem Weg Frankreichs, das den “Gesundheitspass” für den Zugang zu Cafés, Bars, Restaurants, Krankenhäusern, Zügen und Flugzeugen zwang.

Nach jüngsten Schätzungen erhalten 62 % der Menschen mindestens eine Dosis, davon 55 % zwei Dosen. Die Regierung ist besorgt über die Verlangsamung der Impfkampagne.

Andererseits sind die Tests für diejenigen, die nicht geimpft werden können, kostenlos.

Deutschland hat seit dem Ausbruch 3,8 Millionen positive Fälle und 91.824 Todesfälle verzeichnet.

Die Zahl der positiven Covit-19-Fälle steigt, täglich werden durchschnittlich 2.987 Neuinfektionen gemeldet.

Nur ein Teil dessen, was die Anatolia Agency über das Internal Distribution System (HAS) an ihre Abonnenten sendet, wird kurz auf der AA-Website ausgestrahlt. Kontaktieren Sie uns, um sich zu abonnieren.

Siehe auch  Mehr als 36.000 Todesfälle durch Coronavirus im Jahr 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.