Die Aktivität von 86 Milliarden Neuronen in den Bildern

Geliefert. Ein schockierendes Bild aus der Buchvernissage von Stanislas Dehaene, Professor für Kognitive Psychologie am Collège de France und Direktor des NeuroSpin Brain Imaging Center (Saclay) zeigt: Das Gehirn des Autors, gescannt und in 3D rekonstruiert. Der deprimierende Schriftsteller Ambrose Bierce, 1906: ” Das Gehirn, das Organ, von dem wir denken, dass wir denken. ” Der Tonfall und die Wahrnehmung des Lesers werden durch den Anblick Hunderter ungewöhnlicher Darstellungen des Gehirns abgestimmt, die jeweils von Texten begleitet werden, die ein besseres Verständnis der Aktivität der 86 Milliarden Neuronen des Menschen ermöglichen. Auf den Seiten werden Fortschritte bei Explorationstechniken, insbesondere bei der Bildgebung des Gehirns, und Fortschritte beim Wissen über Verbindungen mit dem Geist vorgestellt.

Lesen Sie auch Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Studie zur Messung der Auswirkungen von Gefangenschaft auf das Gehirn

Diese Bilder wurden in verschiedenen Labors auf der ganzen Welt gesammelt und sind alle Möglichkeiten, den neuronalen Code zu sehen, damit jeder einen Blick darauf werfen kann, was in seinem Gehirn vor sich geht. “In fünfunddreißig Jahren der Suche habe ich gesehen, wie die Brust des Schädels durchsichtig wurde, Gedanken entzifferbar wurden und Krankheiten den Anfängen des Verstehens Platz machten.” Stanislas Dehaene Bücher.

Alle wichtigen Schaltkreise sind bei der Geburt vorhanden, aber Neuronen sind auf das Lernen spezialisiert

Das Buch ist auch eine Ode an die Magnetresonanztomographie (MRT), wie ein bewegtes Bild eines Kindes in den Armen seiner Mutter, einer MIT-Forscherin, beweist. (MIT, Cambridge), beide in das Gerät gelegt: Neben der Obduktion zeigt das Foto die Gehirnaktivität des 3-Monate alten. Rebecca Sachs zögerte nicht, das Gehirn ihres Kindes Dutzende Male zu scannen, um die Erkennungskreise von Orten und Gesichtern zu visualisieren. Von Geburt an ist die Großhirnrinde aktiv und kann durch Sprache stimuliert werden, erklärt Stanislas Dehaene, der auch der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Rates für Nationale Bildung ist, aber „Es hat keinen Sinn, Kinder dem Radio oder Fernsehen auszusetzen, es kommt auf den individuellen Dialog an.“

einzigartige Falten

Au cours de cette plongée dans l’univers cérébral, toutes les échelles, le lecteur découvre d’abord le plissement, atuce de l’évolution pour faire rentrer le cerveau dans la boîte crânienne, des star les’ Fingerabdruck. Dann betritt er den 2-3 mm dicken “Cortex”, bewundert kortikale Säulen, pyramidale Neuronen, dendritische Bäume und ihre Verbindung mit Synapsen. Er kann mit Fluoreszenzlichtmikroskopen gewonnene Teile des Gehirns sehen, auf molekularer Ebene heranzoomen und visualisieren, was eine Person gelernt hat, wie bestimmte Neuronen auf Gesichter, Orte reagieren oder sogar einen Bereich des Gehirns unterscheiden, der etwas gibt in. gefälschte nachrichten Visuell … Alle wichtigen Schaltkreise sind bei der Geburt vorhanden, aber Neuronen sind auf das Lernen spezialisiert, indem sie die unserer Spezies zur Verfügung stehende Gehirnplastizität nutzen, erinnert sich der Autor.

Siehe auch  Das neue Programm des College of Humanities muss schnell unterzeichnet werden

Sie haben 15,4% dieses Artikels zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.