Die Antibabypille ist in Frankreich angekommen

Pillen, die die unangenehmen Wirkungen von Alkohol reduzieren, wurden kürzlich in Frankreich von einem schwedischen Labor vermarktet.

Könnte dies die Wunderzutat sein, um übermäßigen Alkoholkonsum zu vermeiden? Es ist seit kurzem möglich, Pillen zu kaufen, die versprechen, die unangenehmen Auswirkungen von zu reduzierenAlkohol. Dieses Produkt wurde bereits in Großbritannien vermarktet und wird laut Hersteller sehr gut angenommen.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel, das aus „natürlichen und pflanzlichen“ Inhaltsstoffen hergestellt wird, greift den Alkohol im Darm schnell an, bevor er die Leber erreicht.

©Merkel

Konkret besteht es aus Probiotika (Bacillus coagulans und Bacillus subtilis), L-Cystein (eine Aminosäure) und Vitamin B12. Das Kit baut in sechzig Minuten bis zu 70 % des Alkohols im Darm ab. Kalorien aus Alkohol werden ebenfalls mit der gleichen Geschwindigkeit verbrannt.

Damit die Pillen wirksam sind, müssen Sie zwei davon zwei Stunden vor dem Alkoholkonsum einnehmen.

Diese Formel (Formel AB001) wurde vom schwedischen Labor De Faire Medical mit Sitz in Stockholm entwickelt. Letztere erklärt auf ihrer Website, dass ihr Produkt keine Entschuldigung für betrunkenes Fahren sein kann.

Siehe auch  Überschwemmungen in Belgien: Zahl der Todesopfer steigt auf 27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.