Dienstag, Juli 16, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartentertainmentDie Arbeit dieser Klimaaktivisten im Porsche Museum verlief nicht wie geplant

Die Arbeit dieser Klimaaktivisten im Porsche Museum verlief nicht wie geplant

Umwelt Diese Wissenschaftler und Klimaschützer haben nicht erwartet, dass sich ihre Arbeit gegen sie wenden würde. Mitglieder der Gruppe „Rebellion der Gelehrten“, neun Aktivisten, legten am Mittwoch, 19. Oktober, im Porsche-Museum in Wolfsburg die Hände auf den Boden Deutschland.

Aber nicht alles lief wie geplant Wissenschaftler – Aktivisten die sich für eine Dekarbonisierung einsetzen Automobilsektor in Deutschland. Wie Sie im Video oben im Artikel sehen könnenDer Leiter des Porsche-Museums sprach zunächst kurz mit den Aktivisten, bevor sie ohne Beleuchtung und Heizung auf eigene Faust gingen.

Gemäss der Schweizer Tageszeitung BlakeMitarbeiter der Agentur gingen nicht. Becken, um ihr Geschäft zu erledigen für Aktivisten. Nach 42 Stunden Protest ließ die Polizei die Gelehrten frei und verhaftete sie später.

Einer der Demonstranten, Gianluca Grimalda, trat in einen Hungerstreik, musste den Protest jedoch auf ärztlichen Rat verlassen. “ Natürlich geht meine Gesundheit vor. Ich stimmte zu, diese wunderbare Gruppe zu verlassen, um ins Krankenhaus zu gehen. Ich setze meinen Hungerstreik fort sagt er auf seinem Twitter-Account.

Am Dienstag, den 25. Oktober, haben weitere Wissenschaftler der Gruppe Tamarod al-Ulama die Deutschlandzentrale von BlackRock in München abgeriegelt. sie bedauern Ihre Rolle bei der tödlichen Expansion fossiler Brennstoffe »

Siehe auch auf Huffpost :