Die britische Gesundheitsbehörde warnt vor einem Wiederaufleben von Polio, nachdem mehrere Fälle in Londoner Abwässern entdeckt wurden

Dies ist das erste Mal seit 1984, dass ein wilder Fall von Polio auf britischem Boden nachgewiesen wurde.

Ist Polio zurückgekehrt? Die UK Health Security Agency (UKHSA) warnt auf Entdeckung Vorhandensein des Virus im Abwasser in London.

Geschieht dies ein- bis dreimal im Jahr, landet die kleine Virusdosis in den Impfstoffen häufig im Stuhl und damit im Abwasser, wie die Ergebnisse der UKHSA zeigen Die Kontamination durch den Menschen führte zu einer Mutation, der „vom Impfstoff stammenden“ Polio Benimm dich wie wilde Kinderlähmung.

„Nachweis von a VDPV2 weist darauf hin, dass es wahrscheinlich zu einer gewissen Verbreitung unter eng verwandten Personen in Nord- und Ost-London kommt und dass sie nun den Typ-2-Poliovirus-Stamm in ihren Fäkalien ausscheiden.“ sagt UKHSA.

Die Eltern wurden gebeten, sicherzustellen, dass die Polio-Impfungen ihrer Kinder nach der Anzahl der im Londoner Abwasser gefundenen Virusproben auf dem neuesten Stand sind. https://t.co/7ePU6CZbhi

– BBC Breaking News (@BBCBreaking) 22. Juni 2022

Keine wilden Fälle seit 1984

Deshalb fordert die Gesundheitsbehörde die Briten dazu auf Stellen Sie sicher, dass ihre Kinder bereits gegen das Virus geimpft wurden. Sie erkranken bereits am ehesten an Polio und entwickeln am ehesten Lähmungen, die das Hauptsymptom der Krankheit sind.

Seit 1984 wurden in Großbritannien keine Fälle von wilder Polio festgestellt, und das Land wurde 2003 für frei von Fällen erklärt. Das Virus verursachte mehrere Ausbrüche auf der ganzen Welt, insbesondere in den frühen 1920er Jahren.e Jahrhundert.

Die einzigen Länder, in denen es noch in freier Wildbahn zu finden ist, sind Afghanistan und Pakistan.

Siehe auch  Definition | Richons | Futura Sciences

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.