„Die Bundesliga geht von der Intensität in alle Richtungen“

Interview – Toulouse-Produzent, Mittelfeldspieler Mano Kone, Titelverteidiger Mönchengladbach, trifft am Freitag auf den großen FC Bayern München. Zwei Monate nach seinem Treffer beim historischen 5:0-Sieg über den deutschen Oger…

Es sind mindestens 37 französische Spieler, die die Bundesliga besetzen. Eine astrologische Figur, die sie vor den 25 Österreichern zur wichtigsten ausländischen Nationalität der Deutschen Meisterschaft macht, darunter auch Manu Kone. Die Revelation von Toulouse FC, der im vergangenen Sommer für 9 Millionen Euro im Siebenfach-Mittelfeldspieler der französischen U19 gewählt wurde, wurde im Alter von nur 20 Jahren rekrutiert. Er wurde in Hauts-de-Seine in Columbus („Ich komme aus Villeneuve-la-Garenne, obwohl ich in Colomb geboren wurde‚), startete die letzten elf Spiele seines Teams in der Bundesliga. Der Talentnachweis wartet nicht. Und Gladbachs komplexe Saison, 14. in der Gesamtwertung, trübt weder seine Leistung noch seine Sichtbarkeit für Kritiker („)Gleichgültigkeit ist Stärke“. Und noch weniger zufrieden mit der Entwicklung im deutschen Fußball, anders als in Frankreich.

Am Freitag triffst du zum ersten Mal seither wieder auf Bayern München Sie gewann am 27. Oktober den DFB-Pokal mit 5:0 . Sie sind ein Favorit, nicht wahr? …

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 90% zu entdecken.

Seine Freiheit zu entwickeln bedeutet, seine Neugier zu entwickeln.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1€ im ersten Monat weiter

Bereits abonniert? anmelden

Siehe auch  Klaus. Die gleiche Leidenschaft mit den Deutschen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.