Die Covid-19-Epidemie ist in Guadeloupe noch unter Kontrolle

Die Covid-19-Pandemie ist mit 46 neuen Fällen, die in den letzten drei Tagen identifiziert wurden, immer noch am unteren Ende der Welle. Letzte Woche erreichte die Zahl der Neuerkrankungen 101. Diese Ergebnisse sollten jedoch aufgrund schlechter Anti-Covid-Tests moderat ausfallen.

Auch in dieser Woche bleiben die Lichter in Guadeloupe wegen der Covid-19-Pandemie grün. In den vergangenen drei Tagen haben die Behörden 46 neue Fälle gezählt. Die Positivitätsrate (1,4%) und die Inzidenzrate (26,8/100.000) liegen unterhalb der Aufmerksamkeitsschwelle. Es wird kein Block untersucht. Die Tests gehen jedoch immer noch zurück, da letzte Woche 7.427 Tests durchgeführt wurden. Das Virus breitet sich im Archipel weiterhin aktiv aus und die Delta-Variante bleibt die Hauptinfektionsursache.

In Bezug auf die Gesundheitsdienste. 6 Patienten werden in der akuten Reanimation behandelt, 9 Patienten werden im medizinischen Dienst behandelt und 17 Patienten werden im Krankenhaus zu Hause überwacht. Die Kapazität der Gesundheitseinrichtungen ist nach wie vor groß, da landesweit 35 Intensivbetten und 13 Betten für die kontinuierliche Pflege bereitgestellt wurden.

In der vergangenen Woche wurden vier Tote gezählt.

Siehe auch  Live - In England erkranken Menschen, die mit Covid-19 geimpft wurden, dreimal seltener an dem Virus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.