Die Drunken Birds werden Kanada bei den Oscars vertreten

Enthüllt vor 10 Jahren danke Romeo ElfDer Québec-Filmemacher Ivan Gerbovich macht sich mit seinem zweiten Spielfilm auf den Weg zu den Oscars. betrunkene Vögel. Mit Jorge Antonio Guerrero, Helen Florent, Claude Legault und Maren Johnson erregte dieses Drama voller magischem Realismus bereits bei seiner Vorführung beim Toronto Film Festival kritische Aufmerksamkeit.


Marc André Loser

Marc André Loser
Journalismus

Diese Ankündigung hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Evan Gerbovics neuster Film wird bereits nächste Woche beim Festival du nouveau cinema de Montréal gezeigt, bevor er am 15. Oktober in Quebec in die Kinos kommt.

Er wurde aus zehn Spielfilmen ausgewählt, die einem Auswahlkomitee von Telefilm Canada vorgelegt wurden, um den Film zu benennen, der das Land bei den Academy Awards in der Kategorie Bester Internationaler Film vertreten wird. betrunkene Vögel Er erzählt von der Reise eines mexikanischen Saisonarbeiters, dessen Kommen nach Quebec über den reinen finanziellen Vorteil hinausgeht. Produziert von der Produktionsfirma micro_scope hat es bereits zwei Oscar-Finals (Feuer Im Jahr 2011 et al Herr Lazhar 2012), gemeinsam mit Sarah Machara (die auch Director of Photography ist), betrunkene Vögel Es ist ein Film, dessen Themen sich zugunsten von sich kreuzenden Schicksalen entfalten.

“Es ist eine große Ehre”, sagte Ivan Grubevich. Persönlich bin ich damit zufrieden, weil es wahrscheinlich mehr Leute anziehen wird, den Film zu sehen. Vielleicht wird sein Publikum erweitert. ”

“Wir werden alles tun, um diesen Film bei den Oscars so weit wie möglich zu verschieben”, fügte Kim McCraw, Co-Produzentin des Spielfilms, hinzu.

Siehe auch  "The Great Escape", Gefängnispause

Auf dem Weg zur „Shortlist“

für Team betrunkene Vögel, der nächste Schritt, der immer schwer zu gehen ist, wird das Bestehen der zweiten Runde sein, während 15 Spielfilme aus den Dutzenden, die im Rennen veröffentlicht werden (93 Länder, die letztes Jahr einen Film eingereicht haben), für die ‘Wir nennen die ‘Shortlist’.

Im vergangenen Jahr wurde der prestigeträchtigste Oscar verliehen an betrunken (Alkoholmesser), dänischer Regisseur Thomas Vinterberg. Bisher haben etwa fünfzehn Länder Erklärungen abgegeben, darunter Kolumbien (Erinnerung Apichatpong Weerasethakul) und Deutschland (Ich bin dein Mann von Maria Schrader).

Denken Sie daran, dass in der Geschichte der Oscarverleihung sieben kanadische Spielfilme unter den fünf Finalisten in der Oscar-Kategorie für den besten internationalen Film ausgewählt wurden. Der Zusammenbruch des amerikanischen Imperiums, von Denis Arcand (1987), Jesus aus Montreal, von Denis Arcand (1990), WasserDe Dipa Mehta (2007), FeuerVon Denis Villeneuve (2011), Herr LazharGeschrieben von Philip Vallardo (2012), der Rebellvon Kim Nguyen (2013), Nicht zu vergessen Invasionen der Barbaren, von Dennis Arcand (2004), dem einzigen kanadischen Gewinner in dieser Kategorie. letztes Jahr, 14 Tage und 12 Nächte, ein Film von Jean-Philippe Duval, wurde ausgewählt, um Kanada zu repräsentieren, bestand aber die zweite Rolle nicht.

Die Shortlist wird am 21. Dezember veröffentlicht. Die fünf Finalisten-Spielfilme mit allen Auswahlen werden am 8. Februar 2022 bekannt gegebenNS Die Oscarverleihung findet am 27. März 2022 im Dolby Theatre in Los Angeles statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.