Die Entdeckung einer seltsamen Schlange mit Fell

Eine seltsame Schlange wurde am 26. Februar in einem Sumpf in der Provinz Sakon Nakhon, Thailand, gefunden. Diese Kreatur ist sehr mysteriös, weil sie etwa 60 cm lang ist und vollständig mit grünem Fell bedeckt zu sein scheint.

Die Schlange bewegte sich langsam durch das schmutzige Wasser, als Tu, 49, bemerkte, dass sie in der Nähe seines Hauses lief. Beschlossen, es in eine Schüssel zu geben ein Land Mit Wasser gefüllt, um sie mit nach Hause zu nehmen und ihrer Familie zu zeigen. Alle ärgerten sich über das unangenehme Aussehen dieses Tieres, das einen an einen denken ließ Drachen Marine. Waraporn Panyasarn, Tus Nichte, behauptet, sie noch nie zuvor gesehen zu haben Schlange So in 30 Jahren. Die Familie beschloss, dieses Video mit allen zu teilen, um es zu identifizieren, und wandte sich auch an die Experten.

Damit die örtlichen Behörden das Tier identifizieren können, beherbergt diese Familie von Sakhon Nakhon diese exotische Schlange und füttert sie jung. Fische. Die Vermutung wäre nun, dass das was an diesem Fell zu sein scheint Reptilien Ist es wirklich Moos das wäre auf seinem Körper entstanden. Er würde lange im Sumpf warten, um seine Beute zu fangen. Sümpfe sind sehr flache und ruhige Felsbäche und begünstigen daher das Auftreten von Algen.

Siehe auch  In Birma übernahm die Armee die Macht und verhaftete Aung San Suu Kyi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.