Die ersten offiziellen Fotos des zukünftigen Opel Astra

Die Erneuerung des Opel Astra rückt mit großen Schritten näher, die aktuelle Generation steht kurz vor dem Karriereende. Daher ist die Marke die Basis und veröffentlicht Fotos, um die Ankunft ihres zukünftigen Modells zu necken. Alles sieht sehr vielversprechend aus, die Wartezeit ist unerträglich.

Wie der Peugeot 308 ist der Astra bereits eines der am meisten erwarteten Modelle des Jahres. Opel soll das Schuljahr 2021 beginnen, daher hat Opel freundlicherweise damit begonnen, einige Informationen anzubieten, damit wir warten können. Wir sehen bereits, dass die nächste Generation dank eines kraftvolleren und kantigeren Designs einen selbstbewussteren Charakter bekommen wird. Es wird auf der EMP2-Plattform basieren, die von PSA entwickelt wurde und bereits als technische Grundlage für den 308 dient. Das Ziel ist, wie Sie sich vorstellen können, die Produktionskosten so weit wie möglich zu rationalisieren, indem eine große Anzahl unsichtbarer Elemente gemäß die Strategie von Carlos Tavares, Grand President der Stellantis Group.

Opel Astra der Zukunft: die ersten offiziellen Fotos

Damit könnte diese neue Plattform erstmals in seiner Geschichte die zukünftige Elektrifizierung des Astra ermöglichen. Wir können also ähnliche Motoren erwarten wie sein Verwandter 308. Der Deutsche kann daher auch in 180 und 225 PS starken Plug-in-Hybrid-Versionen angeboten werden.

Astra wird sein Aussehen radikal verändern, wie die von Opel hochgeladenen Fotos belegen. Es wird alle neuen Stilcodes der Marke umfassen, beginnend mit dem Vizor-Kühlergrill, der letztes Jahr in Mokka eröffnet wurde. Die Frontoptik, die in der Kontinuität dieses schwarzen Kühlergrills platziert ist, auf das Maximum poliert und mit einer starken optischen Signatur ausgestattet ist, spielt eine große Rolle beim Erwerb des oben genannten berühmten Charakters. Wir können auch das Vorhandensein einer zweifarbigen Karosserie feststellen, die die Anzahl der Anpassungsmöglichkeiten für diesen Astra erhöhen sollte. Das Astra-Monogramm scheint auf dem Stiel zentriert zu sein.

READ  Zwischen Hip, Hop und klassischem Tanz haben wir die Wahl

Zuhause der Zukunft Opel Astra

Auch das Interieur wurde verändert und macht einen Sprung nach vorne in Design und Technik. Hauptgroßmutter, “Purer Teller” Die Hardware und der zentrale Infotainment-Bildschirm sind nun Seite an Seite und bilden ein großes digitales Panel. Die auf dem Foto sichtbare Benutzeroberfläche scheint die des neuen Multimedia-Systems zu sein, das im neuen Peugeot 308 eingeweiht wurde. Dieses ästhetisch und elegant aussehende Touch-System verfügt auch über eine Reihe von Remote-Shortcuts unter dem Bildschirm, die an das berühmte Klavier erinnern Schlüssel des 508. Der Astra wird auch über ein neues Lenkrad verfügen, mit etwas, das wie taktile Feedback-Bedienelemente an seinen Ästen aussieht. Bei Volkswagen ID.3 und ID.4 nicht wirklich üblich, muss man wissen, was diese Art von Befehlen beim Starten des Autos gibt.

Apropos Release: Dieser Astra wird zu Beginn des Schuljahres 2021 im September verfügbar sein. Opel will noch in diesem Jahr die Produktion am Fließband am Standort Rüsselsheim starten. Die Preise sind noch unbekannt, aber sie sollten niedriger sein als die des 308, dessen Position im neuen Bereich etwas höher liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.