Die indische Eishockeymannschaft der Frauen revanchiert sich für die Niederlage im Hinspiel, indem sie Deutschland in einem Elfmeterschießen mit 3: 0 besiegt – Reuters

Das indische Frauen-Eishockeyteam revanchierte sich am Sonntag im FIH Pro League-Spiel hier mit einem 3:0-Sieg gegen Deutschland für seine Niederlage im Hinspiel.

Die Heimmannschaft verlor am Samstag im ersten Spiel auf demselben Gelände in Kalinga mit 1: 2 in einem Elfmeterschießen.

Am Samstag standen beide Teams am Ende der regulären Spielzeit 1:1 unentschieden, was zu einem Elfmeterschießen führte.

Indien gewann seine ersten drei Versuche im Elfmeterschießen, während Kapitän und Torhüter Savita den Zuschauern erstaunlicherweise verweigerten, dass keiner der Deutschen in allen drei Versuchen ein Tor erzielen konnte.

Zuvor hatte Felicia Whitermann in der 29. Minute durch eine Elfmeterecke den Fünftplatzierten aus Deutschland übertroffen, aber Nisha glich in der 40. Minute mit einem Field Goal aus.

Indien, das auf Platz 9 der Weltrangliste steht, hat zwei Punkte im Turnier, einschließlich eines Bonuspunkts, während Deutschland einen Punkt hat.

Indiens nächstes Spiel findet am 2. und 3. April am selben Ort gegen England statt.

Lesen Sie minutengenaue Updates zu den Wahlergebnissen von Uttar Pradesh 2022, den Wahlergebnissen von Punjab 2022, den Wahlergebnissen von Uttarakhand 2022, den Wahlergebnissen von Manipur 2022 und den Wahlergebnissen von Goa 2022.

Klicken Sie hier für Live-Ergebnisse eines Sitzplatzes Aktualisierung.

Siehe auch  Keine der Parteien hat die Klimaziele erreicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.