Die neue SSD von Samsung bietet erstaunliche Leistung!

Samsung hat mit seiner neuesten SSD einen schweren Schlag hingelegt: Die PM1743 ist bereits in der Lage, noch nie dagewesene Lese- und Schreibgeschwindigkeiten zu erreichen! Leider wird die breite Öffentlichkeit ihre Probleme geduldig ertragen müssen …

Es besteht kaum eine Chance, dass die neue SSD von Samsung jemals in einem PC auftauchen wird, aber die verwendete Technologie ist vielversprechend, da sie die Übertragungszeiten auf fast null reduzieren kann. Der Hersteller setzt auf das Protokoll PCIe 5.0, das die Leistung von PCIe 4.0 fast verdoppelt.

SSD für Rechenzentren

Tatsächlich erreicht der PM1743 Rekordgeschwindigkeiten: sequentielles Lesen von 13 Gbit/s und sequentielles Schreiben von 6,6 Gbit/s! Um diese erstaunlichen Ergebnisse zu erzielen, verwendet die SSD einen proprietären Controller, der mit der neuesten Version des PCIe-Standards kompatibel ist. Darüber hinaus wird der Verbrauch im Vergleich zu früheren Generationen um 30 % reduziert.

Die SSD ist in Kapazitäten von 1,92 TB bis 15,36 TB erhältlich. Diese Geschwindigkeiten und Leistung sind Geschäftskunden für ihre Server vorbehalten. Den PM1743 gibt es im klassischen 2,5-Zoll-Format sowie als 3-Zoll-EDSFF-Version, ein Format, das zunehmend in Rechenzentren zum Einsatz kommt.

Samsung bietet derzeit keine Preise an, aber die Massenproduktion soll im ersten Quartal 2022 beginnen. Der durchschnittliche Benutzer muss warten, bis er all diese Leistung in seinen PCs nutzen kann, aber es besteht kein Zweifel, dass PCIe 5.0 wird passieren, am Ende früher oder später alle.

Siehe auch  Paläontologie. Sequenz der ältesten DNA der Welt auf einem Mammut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.