Sonntag, Februar 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDie Polizeivereinigung hat über den Vorfall in Balilula gesprochen

Die Polizeivereinigung hat über den Vorfall in Balilula gesprochen

Die serbische Polizeigewerkschaft berichtete über die Schlägerei auf dem Despot-Stefana-Boulevard in Belgrad. Sie möchten den Mut eines Kollegen würdigen, der drei Schlägern, die in ihrer Freizeit drei Minderjährige misshandelten, mutig die Stirn bot, heißt es in der Erklärung.

Foto: Snezana Krstić / Ringier

.

– Während des Eingriffs verletzten ihn drei Schläger mit einem Ziegelstein am Kopf und rannten dann davon. Außerdem unterstützt PSS voll und ganz die Polizisten, die in der Nachbarschaft in der Straße Vuka Vrčevića eingegriffen haben, als sie nach drei Kriminellen suchten, was vorschriftsgemäß geschah, heißt es.

Nachdem ein Kollege, der versuchte, die öffentliche Ordnung und den Frieden zu schützen, durch einen Stein am Kopf verletzt wurde, machten sich andere Kollegen auf die Suche nach den Angreifern, die sich in der Siedlung Vuk Vrčević versteckt hielten.

– Sie handelten nach den Dienstregeln, um die Bürger vor Schlägern zu schützen. Serbische Polizeibeamte unterscheiden Bürger nicht nach ihrer Religions- oder Nationalzugehörigkeit, sondern nur danach, ob sie Ordnung und Gesetze respektieren oder gegen Ordnung und Gesetze verstoßen. Deshalb fordern wir die Polizeibeamten auf, ohne zu zögern ihre gesetzlichen Befugnisse zu nutzen, um sich selbst und die Bürger zu schützen, und wir wünschen unserem verletzten Kollegen eine baldige Genesung und danken ihm für seinen Mut, als er gegen drei Schläger eingriff – sagt Veljko. Mijailovic, Vorsitzender der Polizeigewerkschaft Serbiens.

Siehe auch  Govit 19. An der deutschen Grenze wird ein Gesundheitspass benötigt