“Die Position des Haaland-Clans ist respektlos.”

Laut dem ehemaligen deutschen Spieler Dietmar Hamann ist das Verhalten des Haaland-Clans Mitte der Saison inakzeptabel.

Erling Haalands Agent und sein Vater sind unter Beschuss des ehemaligen Fußballspielers Dietmar Hamann geraten, der sie für den Zeitpunkt ihrer Reise nach Spanien verantwortlich machte, um über das Geschäft und die Zukunft des Stürmers von Borussia Dortmund zu sprechen.

In Spanien verlassen Mino Raiola und Alf Inge Haaland den Flughafen und fahren in einem Auto, das von Barcelona-Präsident Joan Laporta gefahren wird. Es wurde auch bekannt, dass sie während dieser Reise in die iberischen Länder mit Real Madrid gesprochen haben.

Es war nur wenige Stunden vor dem entscheidenden Spiel in der deutschen Bundesliga gegen Dortmund gegen Eintracht Frankfurt. Der deutsche Vizemeister verlor dann mit 2: 1 und gefährdete damit seinen Platz in der Champions League der nächsten Saison.

“Dortmund will Haaland nicht stören.”

Im Gespräch mit Sky Germany sagte Haman: “Das Verhalten von Haaland und Raiolas Vater ist unbeschreiblich und respektlos. Wenn er gehen will, lass ihn gehen. Dortmund hat im Alter von 18 Jahren so viel Geld bezahlt, dass er gerne dort spielt. Überlegen Sie, warum die Spieler immer zurückgelassen werden.” Ihnen fehlen die Führer dort. “

“Dies ist das wichtigste Spiel der Saison, und Sie können dieses Verhalten nicht übernehmen, weil Sie Angst haben, den Spieler zu verärgern.” Der Europameister 2005 ging weiter.

Dortmund hat wiederholt gesagt, dass sie Haaland diesen Sommer nicht verkaufen wollen und müssen. Sein Agent und sein Vater scheinen jedoch zu versuchen, das Interesse der größten europäischen Clubs zu wecken, indem sie darauf hinweisen, dass ein Deal bevorsteht. Dies ist nicht das erste Mal, dass Raiolas kontroverse Aktionen in dieser Saison einem entscheidenden Spiel voraus sind. Im Dezember wurde behauptet, Paul Pogba wolle Manchester United nur wenige Tage vor einem wichtigen Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig verlassen, das er dann verlor.

Siehe auch  Großbritannien wurde von Frankreich einer eingehenden Prüfung unterzogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.