Die US-Marine will sich der chinesischen Seemacht stellen

Verfall – Kurz vor der Überholung durch die Marine der Volksbefreiungsarmee in den Meeren startete Amerika einen Wiederaufrüstungsplan gegen Peking.

Zum ersten Mal seit 1945 wurde in den Vereinigten Staaten die Vormachtstellung der Marine durch die neue Stärke der chinesischen Marine in Frage gestellt. Theoretisch könnte das Gesetz der Meere und die Bewegungsfreiheit in den Ozeanen gleichzeitig mit der langen Dominanz der westlichen Weltmeere in Frage gestellt werden, als die US-Marine Mitte des 20. Jahrhunderts die britische Marine ablöste . Jahrhundert.H. Jahrhundert.

In nur zwei Jahrzehnten hat sich die chinesische Marine mehr als verdreifacht und die Anzahl der Schiffe der US-Marine allmählich übertroffen. Während die Vereinigten Staaten in die 9/11-Kriege verwickelt waren, näherten sich kostspielige und komplexe Aufstandsbekämpfungskämpfe und Terrorismusbekämpfungsoperationen im Irak und in Afghanistan den Wendungen und kreuzten sich.

Im Jahr 2015 zählte die chinesische Flotte 255 Kampfschiffe. Zu Beginn des Jahres 2021 besaß das Unternehmen 360 Gebäude, dh mehr als 60 Gebäude der US-Marine. Wenn der Bauplan fortgesetzt wird, wird China 400 Kampfschiffe haben. „Du besitzt es bereits

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 87% zu entdecken.

Abonnement: 1 € für den ersten Monat

Es kann jederzeit storniert werden

Bereits abonniert?
Einloggen

Siehe auch  Die Polizei erschießt einen toten Mann mit einem Messer, der eine Patrouille angreift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.