Die venezolanische Justiz übernahm das Hauptquartier der Zeitung “Nacional”, die es verurteilt hatte

Am Freitag, dem 14. Mai, begann das venezolanische Justizsystem, das Hauptquartier der Zeitung zu beschlagnahmen der National, Kritik an Maduros Regierung wegen der Deckung von 13 Millionen US-Dollar Schadenersatz, die das Gericht nach einer Klage wegen Verleumdung an einen hochrangigen Chavez-Beamten zahlen musste.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Venezuela: “El Nacional” wurde verurteilt, 13 Millionen Dollar für Verleumdung zu zahlen

In diesem Moment betrat ein von der Nationalgarde umgebener Richter ein Gebäudeder National Alles erfassenDer Direktor der Zeitung, Miguel Henrique Otero, twitterte.

Im April forderte die venezolanische Justiz die Tageszeitung auf, 13,4 Millionen Dollar für den Angriff zu zahlen “Schwerer moralischer Schaden” Für Diosdado Cabello, eine der Hauptfiguren in Chavez ‘Autorität und der zweite und einzige Abgeordnete in der regierenden Vereinigten Sozialistischen Partei in Venezuela. “Der Vergütungsprozess hat begonnen.”Gratulieren Sie Herrn Capello auf Twitter.

Beschwerde 2015

Diese Verurteilung ist eine Folge einer Beschwerde, die Diosdado Cabello 2015 gegen sie eingereicht hatte der National Nach Reproduktion eines Artikels aus der spanischen Zeitung ABC Das verband ihn mit Drogenschmuggel. In der Zwischenzeit reichte er eine Beschwerde gegen ihn ein ABC In Spanien und dagegen Wallstreet Journal in den Vereinigten Staaten von Amerika. Beide Beschwerden wurden zurückgewiesen.

der NationalEine symbolische Zeitung, die 1943 vom venezolanischen Schriftsteller Miguel Otero Silva gegründet wurde, wurde im Dezember 2018 nach 75 Jahren Veröffentlichung eingestellt, darunter zwei Jahrzehnte Widerstand gegen die Regierung von Hugo Chávez (1999-2013) und seinen Nachfolger Nicholas. Maduro.

Lesen Sie auch In Venezuela verschwindet die Zeitung “El Nacional” vom Kiosk

Die Regierung von Nicolas Maduro hat einige Medien beschuldigt, den Versuchen der Opposition, ihn zu verdrängen, zu dienen. Mehr als hundert Medien haben geschlossen, seit Herr Maduro an die Macht gekommen ist, und die Nichtregierungsorganisation Espacio publico hat dies denunziert.

Die Welt mit Agence France-Presse

Siehe auch  UN zieht gabunische Friedenstruppen aus der Zentralafrikanischen Republik nach Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.