Dienstaraber: Toulouse Fatiha Agag Boudjlat wird eine Beschwerde gegen den französischen Rebellenbeamten einreichen

Basic
Als Antwort auf einen Kommentar, den sie auf Twitter gepostet hat, schrieb ein Beamter von France Insoumise #arabedeservice über Fatiha Ajaj Boudjlat. Die feministische und weltliche Aktivistin aus Toulouse kündigte an, dass sie eine Beschwerde wegen Rassismus einreichen werde.

Die feministische und säkulare Aktivistin Toulouse Fatiha Ajaj Boudjlat kündigte am Montagmorgen an, dass sie eine Beschwerde über Rassismus gegen eine Aktivistin einreichen werde, die für das rebellische Frankreich verantwortlich ist, und sie ist Mitberichterstatterin der Broschüre über die Gleichstellung von Männern und Frauen, herausgegeben von die Jean-Luc Mélenchon-Bewegung.

Fatiha Ajaj Boudjlat antwortete am Montagmorgen auf Twitter auf einen Artikel in der Pariser Zeitung am 18. April mit dem Titel: “Niemand muss wählen, was uns befreit: Muslimische Frauen bringen ihre Stimmen hinter #PasToucheAMonHijab zum Ausdruck.” Der Schriftsteller und Lehrer schrieb in seinem Kommentar: „Was sie jedoch befreit, ist nicht der Schleier und der islamische Glaube. Der französische Rechtsstaat schützt sie vor allem, was mit dem Schleier in islamischen Ländern im Einklang steht: der Autorität der Vater, Bruder und Ehemann arbeiten oder reisen, und es gibt kein Fahrrad (Iran, Ägypten) usw.

“Das ist das rebellische Frankreich”

Wer auf Twitter unter dem Vornamen Ines auftrat und sich als Mitberichterstatterin des Gleichstellungshandbuchs Women Men from France Insoumise vorstellte, antwortete sofort: „Man muss nicht sagen, was ist und was nicht. Die Doxa-Diktatur ist nichts aber Befreiung “durch Hinzufügen der Schlüsselwörter #arabedeservice und # hijab und #feminism.

Arabischer Service? Also werde ich eine Beschwerde einreichen. Zu Rassismus und Verschärfung der Dummheit. Das ist FI

Fatiha Agag Boudjlat (AgagBoudjahlat) 19. April 2021

READ  Im Gegensatz zu weiten Teilen Europas arbeitet die Schweiz daran, ihre gesundheitlichen Einschränkungen zu lockern

Araber im Dienst? Also werde ich mich über verschärften Rassismus und Dummheit beklagen. Dies ist, was IF “, warnte Fatiha Ajaj Boujlat, der die von Jean-Luc Mémentine sowie von Clémentine Autain auf Twitter gegründete Bewegung beobachtete und um einen Kommentar bat, vor Bemerkungen eines Rebellenaktivisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.