Diese Erweiterung stellt sich das Internet ohne die Webgiganten vor

Für alle, die sich jemals gefragt haben, wie ein Web ohne Google, Amazon, Microsoft oder Facebook aussehen würde, hat diese Erweiterung die Antwort.

Detective Crédits Big Tech

Wie würde das Web ohne aussehen? Google, AmazonFacebook oder Microsoft? A priori nicht viel. Um dem auf den Grund zu gehen, hat Big Tech Detective eine entsprechende Browsererweiterung erstellt Blockieren Sie alle Seiten mit IP-Adressen der Technologiegiganten. Die Möglichkeit, die weitgehend monopolistische Position der Big Four in Frage zu stellen und zu sehen, dass das Internet ohne sie jetzt fast unmöglich ist.

Segeln ohne die großen Vier? Unmögliche Mission

Nach nur wenigen Stunden (des Versuchs), unter Big Tech Detective zu stöbern, ist das Ergebnis endgültig. Die Erweiterung blockiert nicht nur alle Google-eigenen Seiten (einschließlich Suchergebnisse), Amazon, Facebook und Microsoft, sondern auch Websites von Drittanbietern, die Ressourcen von GAFAM verwenden. Soweit ich Ihnen sage, sind es ca. Es ist unmöglich zu recherchieren Auf klassische Weise. Sogar Alternativen, die allgemein als datenschutzfreundlicher gelten, mögen DuckDuckGoOder Ecosia, weil sie Ressourcen von Microsoft und Google für die Arbeit verwenden. In Bezug auf Journal du Geek der gleiche Hinweis, da es Ressourcen von Google und Amazon verwendet.

Derzeit ist die Erweiterung nur in verfügbar Chrom (Google … Browser) und wird bald für Firefox verfügbar sein. Offensichtlich ist diese Erweiterung nicht dazu gedacht, täglich verwendet zu werden, sondern um uns über die umfassende Präsenz von GAFAM in unserem täglichen Leben zu informieren. Beachten Sie, dass Sie auch konfigurieren können, welchen Webgiganten Sie blockieren möchten. Bietet auch einen Big Tech Detective an Zuschauermodus, der die Navigation nicht einschränktEs gibt aber einen Überblick über die tagsüber besuchten Websites.

Siehe auch  Deutschland: Im Namen der Gleichberechtigung dürfen Frauen in den Schwimmbädern in Göttingen oben ohne schwimmen

Neuer Echopunkt (vierter …

  • Lernen Sie den neuen Echo Dot kennen, den beliebtesten Redner, der mit Alexa in Verbindung steht. Für ihn…
  • Steuern Sie Ihre Unterhaltung mit einem einfachen Sprachbefehl: Hören Sie sich Sendetitel an …
  • Bereit zu helfen: Lassen Sie Alexa einen Witz erzählen, Musik spielen, …
  • Steuern Sie Ihr verbundenes Zuhause: Schalten Sie mit Ihrer Stimme das Licht ein, stellen Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.