Diese Supernova wird in 16 Jahren wieder auftauchen!

Irgendwann um das Jahr 2037 sollte uns eine riesige Gruppe von Galaxien gerade jetzt einen einzigartigen Anblick bieten. Astronomen erwarten, dass es unsere Supernova, die 2016 zum ersten Mal leuchtete, wieder entzünden wird.

Sie werden auch interessiert sein


[EN VIDÉO] SN2016aps, die hellste Supernova aller Zeiten
Wenn die letzte Stunde schlägt, explodieren massereiche Sterne in einem gewaltigen Energieaufstand zu Supernovae. SN2016aps wurde 2016 entdeckt und scheint Forschern die hellste, energiereichste und energiereichste Supernova aller Zeiten zu sein.

Die Astronomie-Wissenschaftler Ich weiß schon lange, wann ein Sonnenfinsternis Es muss passieren. Oder wieder, wenn a Komet Es wird unseren Himmel überqueren. Aber es ist immer noch schwierig für sie vorherzusagen, wann eine Datei sein wird Stern Er wird das Ende seines Lebens erreichen. wie nach Forscher der NASA und der Universität Kopenhagen (Dänemark) Können sie heute bekannt geben, dassExplosion in einer Supernova Der Stern wird für uns sichtbar sein Teleskope Um 2037?

Danke Einstein. Oder genauer gesagt dank seiner Relativitätstheorie, die besagt, dass Galaxienhaufen – die Hunderte oder sogar Tausende von Galaxien enthalten – aufgrund ihrer immensen Masse sogar Lichtstrahlen biegen können. Bilder, die von fernen Galaxien zu uns kommen, scheinen also von einem ganz anderen Ort zu stammen, als es tatsächlich dort ist. Wie Astronomen den Effekt nennen Schwerkraft-Linse.

Dadurch konnten sie im Jahr 2016 feststellen, “über” Vom Galaxienhaufen MACS J0138, Supernova SN-Masse. Die Hubbles räumliches Teleskop Sie enthüllte dann nicht ein, sondern drei Bilder dieses Sterns, der vor etwa 10 Milliarden Jahren bei einer wunderbaren Explosion irgendwo auf unserer Welt starb. Drei Bilder, weil das emittierte Licht mehrere Wege genommen hat, um uns zu erreichen. Supernova laicht an verschiedenen Orten.

Siehe auch  Im Labor nachgebildete astrophysikalische Magnetfelder

Eine Chance, mehr über unser Universum zu erfahren

Mehr oder weniger lange Bahnen, was mehr ist. Was mehr oder weniger Zeit in Anspruch nimmt. Das gibt Bilder nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit. Wie bei den Hubble-Bildern konnten Astronomen eine Supernova in drei verschiedenen Stadien ihrer Entwicklung beobachten. von Farben Anders sieht es aus, dass es mit der Zeit abkühlt.

Das Bild, das uns 2037 von SN-Requiem erreichen sollte, ist das Bild, das von Licht erzeugt wird, das die Mitte des Galaxienhaufens MACS J0138 durchquert. Wo die Substanzmenge am dichtesten ist. Er ist also der Letzte, der uns erreicht. © Hubble-Weltraumteleskop

Kehren wir nach all diesen Details zu den Vorhersagen der Astronomen zurück. die die Entstehung einer Supernova im Jahr 2037 ankündigt. Denn durch die Analyse mit Hilfe von Computermodellen wird die Verteilung von Galaxien und schwarze Materie Innerhalb des MACS-J0138-Clusters und der Art und Weise, wie sie die Bilder verzerren, konnten die Forscher berechnen, dass das vierte Bild der berühmten Supernova-Wirtsgalaxie SN-Requiem etwa 21 Jahre hinter den anderen lag. Da diese im Jahr 2016 beobachtet wurden, sollte dies erscheinen… um 2037!

Es könnte Astronomen helfen, ein Geheimnis zu lüftenUniversumserweiterung. Oder besser gesagt sein Geheimnis Geschwindigkeit Erweiterung. Tatsächlich liefern derzeit unterschiedliche Messmethoden unterschiedliche Ergebnisse. Aber eine genaue Messung der Verzögerungen beim Erscheinen von Quellen wie dem SN-Requiem kann zu einer zuverlässigen Schätzung der Geschwindigkeit der Expansion des Universums führen. Vor allem, wenn die Instrumente der Zukunft, wie von Forschern erwartet, Dutzende oder sogar Hunderte anderer Dinge enthüllen, die dieser Supernova ähnlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.