Dieser Lamborghini Urus macht die gleiche Leistung wie der Bugatti Veyron

Das italienische SUV ist in die Hände des deutschen Tuner MTM übergegangen und das Ergebnis ist mehr als man sich vorstellen kann.

Der Lamborghini Urus ist unter SSUV-Enthusiasten (Super Sport Urban Vehicle) bereits einhellig der ultimative Sport-SUV. Für manche auch das einzige Auto in dieser Klasse, denn wenn der Range Rover Sport SVR, der Porsche Cayenne Turbo S oder gar der Bentley Bentayga mehr oder weniger gleichwertige Leistungen bieten. Der Lamborghini Beast ist der einzige, der ein Fahrverhalten bietet, das einem echten Sportwagen fast ähnelt.

Aber für die deutschen Mods von MTM und Mansory reicht das nicht. Demnach ist ein 4,0-Liter-Biturbo-V8 fähig Bietet eine viel höhere Festigkeit…

immer mehr

es ist gruselig ! Dies ist sicherlich das Ziel dieses Setups von Mansory. Urus scheint persönlicher und aggressiver zu sein dämonisch Mit dieser schwarzen Farbe. das Die Lufteinlässe sind größer und zahlreicher, das Es sieht so aus, als ob uns unzählige Kanten in Scheiben schneiden wollen Bei Annäherung an den Schild und Trapezförmige Auslassöffnung Es sieht so aus, als ob es direkt aus dem Call of Duty-Videospiel stammt.

1.001 PS und 1.250 Nm Drehmoment, dies sind die Zahlen, die Sie sich aus dem von den MTM-Prozessoren vorgenommenen Motor-Setup merken müssen. Um diese Nummern zu bekommen, mussten sie einige Teile einbauen wie größerer Turbo und ein Verstärktes Getriebe.

In Bezug auf die Leistung wurden keine Daten veröffentlicht, aber wir können erwarten, dass der Sprint von 0 auf 100 km/h deutlich unter den ursprünglichen 3,6 Sekunden liegt und eine Höchstgeschwindigkeit von über 305 km/h erreicht wird.

Siehe auch  Der Bericht enthüllt das "Hauptproblem" bei der möglichen Unterzeichnung von Liverpool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.