Dieses Android 13-Widget ist bereits verfügbar … auf Android 12

Das Batterie-Widget des Google Pixel hat in der neuesten Beta-Version von Android 13 einige neue Anzeigeoptionen erhalten, aber es sieht so aus, als würden Smartphones mit Android 12 irgendwann die ersten sein, die davon profitieren werden.

Google Pixel 6a // Quelle: Google

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass eine Funktion, die der nächsten Android-Version gewidmet ist, zuerst auf die vorherige Version gelangt. wie du bemerkt hast 9to5GoogleBeta 3 vonAndroid 13 Verleiht dem Akku-Widget auf Pixel-Smartphones neue Funktionen. Aber überraschenderweise müssen Sie nicht auf das Android 13-Update warten, um es seit dem Einstellungsupdate zu nutzenAndroid 12 Es wird veröffentlicht und ermöglicht es Ihnen, diese neue Funktion zu nutzen.

Neue Widget-Layouts und Kompatibilität mit WearOS

Die neue Version der Google Play Services-Einstellungen, Version 1.1.0.452445739.sr, ermöglicht jetzt, dass Android 12 Pixel das Batterie-Widget auf eine kleinere Größe als zuvor verkleinern kann. Neue Layouts sind verfügbar, z. B. die Möglichkeit, bis zu 3 Elemente horizontal auszurichten, wenn Sie dies wünschen, z. B. mit Ihrem Telefon, dem linken Kopfhörer und dem rechten Kopfhörer. Die Prozentbalken werden jetzt in der Größe angepasst, um den verfügbaren Platz im Widget auszufüllen, wenn sie zuvor einen leeren Platz hinterlassen haben. Das Symbol für Pixel Buds wurde ebenfalls überarbeitet und sieht den Kopfhörern der Marke sehr ähnlich.

Dieses Update bringt auch eine neue Zeile in das Tool mit dem Namen “ Andere Geräte » (Andere Geräte) Zeigt andere Geräte an, die über Bluetooth mit dem Telefon verbunden sind. Dazu gehören Fitbit-Uhren, aber auch alle Laufgeräte Virus. Der Akkustand wird jedoch nicht im Widget angezeigt, bietet aber dennoch einen schnelleren Zugriff auf die Liste der verbundenen Geräte in den Einstellungen, als wenn Sie über das Schnelleinstellungsfenster darauf zugreifen müssten.

Siehe auch  Eine globale Erwärmung, wie wir sie gerade erleben, hat es bereits in der Vergangenheit gegeben!

Folgen Sie uns, wir laden Sie ein Laden Sie unsere Android- und iOS-App herunter. Sie können unsere Artikel und Dateien lesen und die neuesten Videos auf YouTube ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.