Dieses neue Produkt soll Apple-Kunden begeistern

Im September wird für Apples kommendes iPhone eine Beschleunigung der Ladezeit erwartet.

In einem Punkt sind sich alle Apple-Liebhaber einig: Die Akkuleistung des iPhones ist nicht die Stärke der Marke Apple. Mit jeder neuen Version hoffen die Kunden, dass die Apple-Ingenieure diese besonders ärgerliche Lücke schließen, bevor sie jedes Jahr enttäuscht werden. Dieses Jahr könnte anders sein.

>> Abonniere den “Yahoo For You” Newsletter um alle nützlichen Informationen aus deinem Alltag zu erhalten

entsprechend Gerüchte aus China und geh vorbei Frandroide Über die Veröffentlichung des iPhone 13 wird die kommende ältere Version der Marke Apple mit schnellerem kabelgebundenem Laden bis zu 25 W kompatibel sein. Derzeit sind iPhone 12-Ladegeräte nicht mehr in der Handyhülle erhältlich. Für 20 Watt muss man im Apple Store 25 Euro bezahlen. „Es ist möglich, dass das kommende iPhone seine Schnellladung auf 30 W erhöht“, sagte Frandroid.

Antwort im September

Apples nächstes Flaggschiff soll in vier Varianten erscheinen: iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Das neue Smartphone wird im Vergleich zum iPhone 12, das als erstes Telefon 5G unterstützt, keine großen Neuigkeiten machen. Sicher muss man sich bis Ende Sommer oder Frühherbst gedulden, dann behält Apple die traditionelle Keynote-Software bei.

Dieser Inhalt könnte Sie auch interessieren:

Siehe auch  PSN-Verbindungsprobleme auf PS4 und PS5 am 31. August 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.