Dieses Phänomen bei Ajax wird Real Madrid für…

Nach Real Madrid soll der junge Ryan Grafenberg diesen Sommer zum FC Bayern München wechseln.

Der erst 19-jährige Chef des Mittelfeldspielers von Ajax Amsterdam, Ryan Gravenberch, begeistert bereits alle Topklubs in Europa. Nach Informationen niederländischer Medien von Telegraf, Real Madrid hat ihn gezielt ins Visier genommen, um das alternde Mittelfeld zu stärken. Das Problem ist nur, dass auch Bayern München im Spiel ist und die Deutschen schon das Scheckbuch gezogen haben. Unsere Kollegen aus den Niederlanden machten ein erstes konkretes Angebot von rund 25 Mio. Euro (15+10 Mio. Bonus) des bayerischen Klubs. Ein Betrag, der noch weit von den 35 Millionen Euro in bar entfernt ist, die Ajax gefordert hatte.

Ryan Gravenberch, der beim niederländischen Klub noch bis Juni 2023 unter Vertrag steht, darf seinen Mietvertrag nicht verlängern. Es bleibt abzuwarten, wer in diesem Sommer Bayern München oder Real Madrid am meisten überzeugen wird. Im Moment scheint der Ball bei den Deutschen zu liegen, aber die Zugänge von Kylian Mbappe und Erling Haaland zu Real könnten die Situation ändern. Folgen…

Siehe auch  Tischtennis - Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.