Samstag, April 13, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDramatische Szenen nach dem Unwetter in Belgrad

Dramatische Szenen nach dem Unwetter in Belgrad

Ein starker Sturm sorgte in Belgrad für Chaos.

POK_nevreme_beograd_markomijailovic_MM_01.jpg

Laut von Bürgern in sozialen Netzwerken geposteten Videos waren die Blitzeinschläge sehr stark und ereigneten sich in allen Teilen der Stadt.

– Bulavar Kralja Alexandra schlug im Jahr 566 ein Haus mit einem Blitz ein. Durch den Aufprall zersprangen die Windschutzscheiben der Autos. Zum Glück kam es zu keinem Brand – dazu steht auf Seite 192.

In einem Video aus Voždovac wurde ein verheerender Donnerschlag aufgezeichnet, der das gesamte Viertel rund um die Vojvode-Stepa-Straße erschütterte.

In Banovo brdo überschwemmte eine große Menge Regen die Straßen und vor allem die Hänge von Požeška und Čukarica, wo es zu echten Überschwemmungen kam.

RHMZ gab kurz nach Mitternacht eine neue Warnung heraus.

– Die wechselhafte Wetterperiode setzt sich mit häufigen Regenfällen, Schauern und Gewittern fort. In der Nähe der Stadt sind die Niederschläge an manchen Orten manchmal sehr intensiv (die durchschnittliche Gesamtniederschlagsmenge über 10 Tage liegt zwischen 40 und 70 mm, in hügeligen und bergigen Gebieten bis zu 100 mm).

Starker Regen sei in seiner Intensität sehr ungleichmäßig und auch über kurze Distanzen ungleichmäßig im Raum verteilt, hieß es.

Siehe auch  Können wir jetzt ohne PCR-Test zu unseren Nachbarn gehen?