“Dunkle Tage liegen noch vor uns”

D. D.Er ist der zukünftige Präsident Joe Biden US-Bürger haben sich in schwierigen Zeiten geschworen, mit der anhaltenden starken Koronaepidemie Schritt zu halten. “Hier ist die einfache Wahrheit: Die dunklen Tage des Kampfes gegen die Koalition liegen noch vor uns, nicht hinter uns”, sagten die Demokraten in einer Rede vor einem Feiertag in seinem Heimatstaat Delaware in Wilmington am Dienstag. “Wir müssen bereit sein, unser Rückgrat zu stärken. Es erfordert Geduld, Ausdauer und Entschlossenheit, um das Virus zu besiegen, weil es frustrierend ist”, sagte Biden.

Der gewählte Präsident hat angekündigt, dass es noch einige Monate dauern wird, bis ungefähr 330 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten gegen Coronavirus geimpft sind. Es ist daher wichtig, alle Vorsichtsmaßnahmen während der Ferien und darüber hinaus zu befolgen, um weitere Infektionen zu vermeiden. Biden warnte, dass dies beinhalten würde, dass Weihnachten dieses Jahr nicht wie üblich mit vielen Familienmitgliedern gefeiert wird.

Der 78-jährige Politiker wurde am Montag vor Kameras geimpft. Er sagte, er habe volles Vertrauen in den Impfstoff. Er freut sich auf eine zweite Injektion des Impfstoffs von Pfizer und Biotech.

Das Corona-Pandemi Stürzte die Vereinigten Staaten in eine schwere Krise. Es ist erwiesen, dass dort mehr als 18 Millionen Menschen mit dem Corona-Virus infiziert sind. Zuletzt meldeten die Behörden durchschnittlich 200.000 Neuinfektionen und mehr als 2.000 Todesfälle pro Tag. Insgesamt sind bereits mehr als 320.000 Menschen an der Govt-19-Krankheit gestorben. Insgesamt haben die Vereinigten Staaten mit 330 Millionen Einwohnern die weltweit höchste Anzahl an Epidemien und Todesfällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.