Ein animiertes Video, das die U-Boot-Besatzung vor ihrem Verschwinden zeigt

Die indonesische Marine veröffentlichte ein Video der U-Boot-Besatzung, das Wochen vor seinem Verschwinden vor der Insel Bali gedreht wurde

Video an Bord des Schiffes “KRI Nanggala 402” aufgenommen, Das sank vor BaliDas U-Boot, das zum Tod seiner 53-köpfigen Besatzung führte, zeigt die U-Boote, die “Sampai Jumpa” singen, ein beliebtes indonesisches Lied, dessen Titel “Farewell” bedeutet.

Der verstorbene U-Boot-Kapitän Heri Octavian ist Teil der Menge, die sich um ein U-Boot versammelt, während er Gitarre spielt. “Ich bin nicht bereit dich zu vermissen, ich bin nicht bereit dich zu verlassen!” », Die Gruppe singt.

Gefunden in drei Teile zerbrochen

Ein indonesischer Militärsprecher, Djawara Wembo, sagte, das bewegende Video sei als Abschiedsnachricht an den ehemaligen Kommandeur der indonesischen U-Boot-Streitkräfte aufgezeichnet worden, dessen Nachfolger Anfang März sein Amt angetreten hatte. Es hat sich in den indonesischen sozialen Medien verbreitet.

Das in Deutschland hergestellte U-Boot, eines von fünf U-Booten der indonesischen Flotte, verschwand am Mittwoch vom Radar, da es an Übungen vor Bali teilnehmen sollte.

Die indonesischen Streitkräfte gaben am Sonntag bekannt, dass sie das zerschmetterte U-Boot in drei Teile mit einer Tiefe von mehr als 800 Metern gefunden hatten und dass die gesamte Besatzung gestorben war.

Siehe auch  Nordkorea startet Stunden vor der Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrats eine neue Rakete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.