Ein dämonisches Ritual tauchte plötzlich in den Nachrichten auf

Während einer australischen Nachrichtensendung tauchte eine mysteriöse Abfolge satanischer Rituale auf. ABC hat dafür keine Erklärung geliefert

Satan ist persönlich oder fast. In einer australischen Fernsehnachrichtensendung auf ABC erschien kurz Satanic Rituals auf dem Bildschirm.

Diese überraschende Geschichte ereignete sich am Freitag, den 20. August. Yvonne Young präsentiert die Zeitung und kündigt eine Geschichte über Spürhunde an. Dies wurde gestartet und wir sehen verschiedene Einstellungen von Bürokraten, die miteinander plaudern.

Satans Organisation

Dann erscheint plötzlich für genau zwei Sekunden eine dämonische Party, in der einer der maskierten Helden ein Treffen mit den Worten „Hallo, Satan“ – „Hallo, Satan“) begrüßt. Ein neonrotes Katholikenkreuz bildet den Hintergrund in einer rötlichen Horrorfilm-Atmosphäre.

Das Bild kehrt dann zum Moderator zurück, der es schafft, passiv zu bleiben, bevor er das nächste Thema startet.

Wenn der Kanal laut Website keine Erklärung für diesen mysteriösen Auftritt liefert Von innenDas Video könnte von der satanischen Gruppe The Noosa Temple of Satan mit Sitz in Queensland stammen. Ihr Ziel ist es, die australische Regierung zu ermutigen, Satanisten zu erlauben, Religionsunterricht in Schulen zu erteilen.

Siehe auch  Kollektivklagen um den Gouverneur "zu entfernen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.