Ein Drittel der Baumarten weltweit sind vom Aussterben bedroht

Mindestens 58.497 Baumarten wurden untersucht. Etwa ein Drittel von ihnen ist laut Angaben weltweit vom Aussterben bedroht ein Bericht Veröffentlicht am Mittwoch, 1. September, die davor warnt, dass der Klimawandel ganze Waldökosysteme schädigen könnte.

Dieser “Zustand der Bäume der Welt” wird von der International Botanic Garden Conservation Organization (BGCI) koordiniert, die Botanische Gärten und Experten der International Union for Conservation of Nature (IUCN) zusammenbringt. Zeigt 17.500 Baumarten, die vom Aussterben bedroht sind, mit zusätzlichen 7% „Vielleicht bedroht“.

Auch Gemeine Bäume wie die Magnolie gehören zu den am stärksten gefährdeten, Eiche, Ahorn und Ebenholz werden verschont. Insgesamt gelten 142 Arten als entwurzelt und mehr als 440 Arten vom Aussterben bedroht, wobei weltweit weniger als 50 Bäume in freier Wildbahn verbleiben.

Das Abholzen von Bäumen und das Roden von Wäldern, um Platz für Getreide oder Vieh zu schaffen, sind die größten Bedrohungen für Bäume.

“Viele Arten sind vom Aussterben bedroht, und bei einigen ist noch immer nur ein Individuum am Leben”Jean-Christophe Fee, Generaldirektor der in der Schweiz ansässigen Franklinia Foundation, zeigte sich besorgt bei der Präsentation des Berichts. Beurteilt “schockierend” Bäume spielen bei konstant hoher Abholzung eine wichtige Rolle in der Natur, bieten Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten, nehmen Kohlendioxid auf und liefern Inhaltsstoffe für einige Medikamente.

Brasilien, das einen großen Teil des Amazonas-Regenwaldes beheimatet, hat aufgrund intensiver Landwirtschaft die meisten Baumarten (8.847) und die meisten bedrohten Arten (1.788). Den höchsten Anteil bedrohter Arten findet man jedoch in den Tropen Afrikas, insbesondere in Madagaskar und Mauritius, wo 59% bzw. 57% der Arten vom Aussterben bedroht sind.

Siehe auch  Polizeiuntersuchung nach dem Tod eines Schweizer Diplomaten in Teheran

Für Jean-Christophe Wie ist die Wiederherstellung von Wäldern zur Bekämpfung des Klimawandels “Großartige Gelegenheit, dieses schreckliche Bild zu ändern”. Er betont, dass man darauf achten muss, dass die richtigen Bäume am richtigen Ort gepflanzt werden. „Wenn wir nur lernen könnten, Bäume zu respektieren, würden die vielen Umweltherausforderungen zweifellos davon profitieren“, Notiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.