Ein französisches Startup erfindet ein Schmerzarmband

Gefällt dir unsere Nachricht?

Lassen Sie Algorithmen nicht entscheiden, was gelesen werden soll und was nicht. Erhalten Sie jeden Tag unsere neuesten Artikel in Ihrer Mailbox, unsere Benachrichtigungen und unsere Favoriten.

Den Schmerz mit einem einfachen Armband zum Schweigen bringen? Dies ist der verrückte Ehrgeiz, den diese französische Erfindung kommerzialisieren wird. Erklärungen.

Dieses Armband kann Schmerzen im Zusammenhang mit Fibromyalgie, Migräne oder Osteoporose lindern und wurde von einem Startup in Grenoble namens entwickelt Therapie.

Um “Schmerzmittel” zu entwickeln, konnte sich das Unternehmen auf Forschungsergebnisse von verlassen CEA in Grenoble. Die Idee: Reduzierung des Drogenbedarfs durch Stimulierung der Produktion von Endorphinen (auch Glückshormon genannt) über Siliziumwafer mit elektromagnetischen Wellen.

Weitere Details und Erklärungen finden Sie in diesem Website-Bericht Frankreich 3 ::

David Crozier, Mitbegründer von Remedee:

Die Chips werden auf die Oberfläche des Handgelenks gelegt. Es wird spezifische Strahlung abgeben, die Nervenenden unter der Haut aktiviert. Es ist die Hauptzutat bei der Stimulierung von Endorphinen. Dann wird es eine Nachricht an das Gehirn senden und die Produktion von Endorphinen stimulieren, die natürliche Schmerzmittel sind. “

Neben der Tatsache, dass der Bedarf an Medikamenten reduziert werden kann, hat dieses Gerät einen weiteren entscheidenden Vorteil: Es kann überall, jederzeit und unter allen Umständen eingesetzt werden.

Und wenn wir wissen, dass 30% der Weltbevölkerung an chronischen Schmerzen leiden, stellen wir uns den möglichen Umfang einer solchen Erfindung vor.

Die Vermarktung ist für Ende 2022 geplant.

READ  Erstes Video des ausdauernden Raumfahrzeugs, das auf dem Mars landet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.