Ein Hacker hat Tools zum Hacken von Inhalten von Disney+, Apple TV+, Netflix usw. veröffentlicht.

Wenn es den Anschein hat, dass die Videopiraterie mit dem Aufkommen von SVoD-Diensten dauerhaft zurückgehen sollte, ist die Verdoppelung von Angeboten und Akteuren in diesem Sektor für die Nutzer zu einem finanziellen Problem geworden, was die Forderung nach kostenlosem (und damit oft illegalem) Zugang neu belebt.

Um die Verbreitung zu bekämpfen und die angebotenen Kataloge zurückzunehmen, vertrauen Branchenriesen wie Netflix, Amazon oder sogar Disney+ auf Widevine, eine Technologie von Google, die digitale Schlösser verwaltet und baut, oder DRM (Digital Rights Management, auf Englisch). Diese Aktien legen fest, wie, von wem und unter welchen Umständen Videodateien angesehen werden können.

Widevine DRM bietet drei Schutzstufen. Die sicherste Stufe wird als L1 bezeichnet, während die Stufen L2 und L3 für weniger wertvolle Dateien verwendet werden. Diese letzten beiden Arten von Sperren wurden bereits ziemlich regelmäßig umgangen, und sogar die höhere Stufe, die auf geschütztere 4K-Streams angewendet wird, wird jetzt umgangen.

glauben TorrentfreakIn den letzten Tagen waren in einigen privaten Kommunikationskanälen seit einigen Tagen Tools verfügbar, die es ermöglichten, die stärksten Hürden von Widevine zu umgehen. Außerdem fingen wir an, es im Internet auf eine weniger geheimnisvolle Weise zu finden.

Entdecken Sie auch das Video:

Der Grund für diesen großartigen Wasserschlag werden die DRM-Grundlagen von Netflix, Amazon Prime, HBO Max, Apple TV+ oder sogar Disney+ Widevinedump genannt. Dies ist der Name, den sich der Entwickler auf GitHub gegeben hat, wo er eine Reihe von Download-Tools mit ziemlich eindeutigen Namen veröffentlicht hat: APPLE-TV-4K-Downloader, DISNEY-4K-SCRIPT, Netflix-4K-Script oder WV-AMZN-4K -RIPPER.

Das Konto, das am 21. Dezember erstellt wurde, hat jedoch keine zuverlässige Historie, TorrentFreak Es behauptet, dass diese verschiedenen Skripte tatsächlich funktionieren, auch wenn sie etwas altmodisch erscheinen und daher in Bezug auf die Sicherheit nicht unbedingt an der Spitze stehen. Auf der anderen Seite gibt es eine Gewissheit, diese Tools mit allen Chancen zu verwenden, Ihnen große Probleme zu bereiten, je weniger riskant die Möglichkeit ist, die verwendete Plattform zu blockieren.

Siehe auch  Xiaomi Mijia S500 Rasierer Test: Ein Basic voller guter Ideen

Wenn sich Widevinedump als Fehler präsentiert, will er außerdem das DRM-System destabilisieren und „Bestrafe ein paar Dummköpfe, die denken, sie seien Meister der Volksverhetzung“Er zeigt jedoch Geschäftssinn. Tatsächlich haben die meisten auf Github verfügbaren Inhalts-Downloader keinen wesentlichen Teil, der ihre Verwendung rechtfertigt, das CDM, für Inhalts-Decoder, oder das Gerät, das heruntergeladene 4K-Inhalte dekodiert. Um es zurückzubekommen, lädt er Widevinedump ein, die daran interessiert sind, es von ihm zu kaufen, indem er ihm per E-Mail schreibt.

Hellseher weist Widevinedump auch darauf hin, dass einige CDMs bereits hängen bleiben und diejenigen, die noch funktionieren, schnell blockiert werden können. Ganz zu schweigen davon, dass GitHub demnächst eine vernünftige Anfrage erhalten sollte, Skripte unter den DMCA zu ziehen.

Quelle : TorrentFreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.