Ein hospitalisierter Patient im Purdue University Hospital, was wir wissen

Er befindet sich derzeit in einem Isolierzimmer, aber er wird nicht behandelt, dies ist nicht gerechtfertigt. Professor Dennis Malvey, Spezialist für Infektionskrankheiten am Purdue University Hospital, möchte beruhigt sein: „Wie alle Patienten mit dieser Infektion muss er sich 21 Tage lang selbst isolieren, bevor er nach Hause gehen und sich entspannen kann und zu Hause wieder isolieren. Ich erinnere Sie daran. Die Übertragung erfolgt durch große Tröpfchen, Sie müssen sich mindestens eine gute Stunde in der Nähe einer Person aufhalten, die positiv auf Affenpocken ist. Wenn der Patient Fieber hat, wird das Virus dann übertragen Schweiß und sogenannte Fäkalien (abgestoßene Stoffe außerhalb des Körpers).

Laufende Untersuchung

Aus Respekt vor dem Patienten weigert sich CHU, Einzelheiten über die Ursache seiner Verletzung zu nennen. ist er gereist Hat er an Massendemonstrationen teilgenommen? Andererseits wird die Krankheit gemeldet, die Regional Health Agency (ARS) in New Aquitaine hat ihre Ermittlungsarbeit aufgenommen. Genau wie in den ersten Wellen der Covid-19-Pandemie folgten Kunden dem Gefolge eines infizierten Patienten. Dazu gehört, potenzielle Kontaktfälle hervorzuheben und sie über die Situation zu informieren, damit sie sich isolieren und ihre Gesundheit überwachen können.

Professor Malvey fügt hinzu: „Der Mann, der an der CHU ins Krankenhaus eingeliefert wurde, sah zweifellos Ende letzter Woche, wie seine Symptome auftauchten. Ein fiebriger Zustand, dann Hautläsionen. Während dieser Zeit begann er ansteckend zu werden, irgendwie wie Windpocken. Aber ich würde Weisen Sie darauf hin, dass Affenpocken viel weniger ansteckend sind als Windpocken. Um die Übertragung einzudämmen, werden Personen, die von der ARS kontaktiert werden können, in den kommenden Stunden benachrichtigt, auf einige von ihnen überwacht und diejenigen geimpft, die in einer intimeren Beziehung standen.

zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.