Ein „potenziell gefährlicher“ Asteroid steuert am Sonntagabend auf die Erde zu

primär
Ein Asteroid wird am Abend des Sonntags, dem 15. Mai, an der Erde vorbeiziehen. Dieser mehrere hundert Meter breite Himmelskörper könnte größer sein als der Eiffelturm oder das Empire State Building.

Wissenschaftler haben davor gewarnt, dass ein „potenziell gefährlicher“ riesiger Asteroid am Sonntag, den 15.

Wenn ein Asteroid innerhalb von 4,65 Millionen Kilometern von unserem Planeten entfernt ist und eine bestimmte Größe überschreitet, gilt er laut einem veröffentlichten Artikel als „potenzielle Gefahr“. unabhängig. Die Bahn des fraglichen Asteroiden befindet sich in einer Entfernung von etwa 3,5 Millionen Kilometern, weshalb die US-Raumfahrtbehörde NASA dies als potenzielles Risiko einstuft. Zum Vergleich: Die Entfernung zwischen Erde und Mond beträgt etwa 385.000 Kilometer.

Lesen Sie auch:
Totale Mondfinsternis: Was Sie wissen müssen, um heute Abend einen „Blutmond“ zu genießen

Nicht das erste Mal

Dies ist nicht das erste Mal, dass dieser Asteroid auf die Erde gezoomt wurde. Im Mai 2020 passierte der riesige Weltraumfelsen den Planeten in einer Entfernung von etwa 2,75 Millionen km. Dieser sollte erst im Mai 2163 in die Nähe der Erde zurückkehren.

Experten rechnen damit, dass Asteroiden mit einem Durchmesser von etwa 100 Metern, wenn sie mit der Erde kollidieren, eine zehnmal größere Sprengkraft erzeugen könnten als beim Vulkanausbruch am 14. Januar in Tonga.

Siehe auch  Im Herzen der Sonne entdecken Wissenschaftler Wellen, die den Gesetzen der Physik trotzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.