Eine große Jury hat sich einberufen, um über einen möglichen Prozess gegen Trump zu entscheiden

Ein Generalstaatsanwalt von Manhattan untersucht seit 2019 potenziellen Buchhaltungsbetrug durch die Trump Organization, die Holdinggesellschaft des ehemaligen Präsidenten, die alle seine Interessen verwaltet.

Artikel von

veröffentlicht

Aktualisieren

Lesezeit : 1 Minute.

Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung einer möglichen Verfolgung von Donald Trump. Eine große Jury wurde eingesetzt, um zu entscheiden, ob das Dossier des Generalstaatsanwalts von Manhattan über Trumps Organisation den Prozess rechtfertigen könnte, berichteten mehrere US-Medien am Dienstag (25. Mai). für mich Washington Post (Auf Englisch)Die Jury wurde kürzlich ausgewählt und wird sechs Monate lang an drei Tagen in der Woche zusammentreten, um die Unterlagen in dem Fall zu prüfen. Auf eine Frage von Agence France-Presse lehnte ein Sprecher des Generalstaatsanwalts Cyrus Vance eine Stellungnahme ab.

Im US-amerikanischen Strafrecht werden wichtige Fälle häufig von der Staatsanwaltschaft an eine große Jury verwiesen, die sich aus Mitgliedern der Zivilgesellschaft zusammensetzt, wie Juroren in einem regulären Verfahren. Eine große Jury prüft die Akte heimlich und kann zusätzliche Unterlagen anfordern oder Zeugen anhören. Am Ende der Prüfung entscheidet er mehrheitlich, ob Anklagegründe vorliegen, die Präambel des Verfahrens.

Die Zusammensetzung der Grand Jury zeigt, dass Staatsanwalt Vance glaubt, über genügend Elemente zu verfügen, um vor Gericht gestellt zu werden. Cyrus Vance, dessen Amtszeit Ende Dezember abläuft, untersucht seit 2019 potenziellen Buchhaltungsbetrug durch The Trump Organization, die Donald Trump-Holdinggesellschaft, die alle ihre Interessen verwaltet. Der Generalstaatsanwalt von Manhattan versucht festzustellen, ob die Gruppe den Wert ihres Vermögens künstlich erhöht hat, um größere Kredite zu erhalten, und es gleichzeitig in ihre Steuererklärungen aufgenommen hat, um ihre Steuern zu senken.

READ  Noch einmal vor dem Publikum präsentiert sich Donald Trump als die Zukunft der Republikanischen Partei

Für Donald Trump, der jetzt in Florida lebt, ist diese neue Entwicklung “Die Fortsetzung der größten Hexenjagd in der Geschichte der USA.”Das ehemalige Staatsoberhaupt antwortete in einer Pressemitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.