Eine neue Welle des Samsung Galaxy A wird am 17. März vorgestellt

Samsung kündigte für den 17. März 2022 ein neues Event an, das seiner Smartphone-Serie Galaxy A gewidmet ist. Insbesondere werden das Galaxy A53 und das A73 erwartet, die beide in der Mittelklasse angesiedelt sind.

Keine Frist für Samsung, das seine Serie vor weniger als zwei Monaten enthüllt hat Galaxy S22Und vor ein paar Tagen seinen Computer Galaxy Buch 2. Daher hat sich der südkoreanische Riese mit High-End-Produkten eingedeckt und bereitet nun die Renovierung seiner erschwinglichen Stationen vor, die einen erheblichen Teil seines Umsatzes ausmachen. Während des Galaxy A-Events wird der Hersteller am 17. März um 16:00 Uhr seine neuen Produkte offiziell vorstellen. Die Veranstaltung findet online auf seinem YouTube-Kanal statt.

Mindestens zwei Smartphones werden erwartet, da seit Anfang des Jahres Informationen durchgesickert sind. Damit wartet das Galaxy A53 besonders auf seinen Vorgänger, Galaxie A52 In einem erhältlich A52s-Version Deutlich verbessert – nachdem es zu den aufregendsten Produkten des Jahres 2021 gehört hat Undichtigkeiten In Verbindung damit soll das Gerät mit einem großen Full-HD+-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, aber auch einem Exynos 1280-Chip mit 5G-Modem oder sogar einem praktischen 5000-mAh-Akku ausgestattet sein. Das Smartphone könnte auch von einem Quad-Fotomodul profitieren, das von einem 64-MP-Hauptsensor angetrieben wird.

Das Galaxy A73, das ebenfalls während des Samsung-Events erwartet wird, wird einen 6,7-Zoll-Bildschirm haben, möglicherweise mit 90 Hz, ein Quad-Bildmodul und einen 5000-mAh-Akku. Was auch immer ihre Eigenschaften sein mögen, diese Smartphones sollten sie verkörpern „Demokratisierung von Galaxy-Innovationen, die Menschen befähigen, kreativ zu sein und sich zu verbinden“ Welcher Entwickelt, um das kompromisslose Erlebnis zu bieten, das Menschen von einem Smartphone erwarten.

Hoffentlich gehören die Schnelllade- und Wasserfestigkeitszertifizierungen, die auf dem Galaxy A52s sind, dazu.

Siehe auch  Oppo A94 5G Test: 5G, aber es ist ein nicht überzeugendes Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.