Eishockey-Weltmeisterschaft | Fünfter Sieg in Folge für die USA

(Riga) Cal Petersen rettete 33 Bälle, und die Amerikaner gewannen am Montag das fünfte Spiel in Folge bei der Eishockey-Weltmeisterschaft und schlugen die Deutschen mit 2: 0.


Nachrichtenagentur

Torhüter Kings hat den zweiten Treffer in Folge verdient.

Torschützen waren Jason Robertson von den Stars und Colin Blackwell von den Rangers.

Bestätigt, um das Viertelfinale zu erreichen, werden die USA ihre Vorrunde am Dienstag gegen Italien abschließen.

Russland eliminierte Schweden mit einem 3: 2-Sieg im Elfmeterschießen.

Als Erster in Gruppe A mit 13 Punkten hatten die Russen das letzte Wort dank Vladimir Tarasenkos Blues-Netzwerk, der sein erstes Match im Turnier bestritt.

Die Schweiz, die Slowakei und die Tschechische Republik sind ebenfalls führend, beginnend mit der Gruppe A.

Rangers ‘Philippe Sheetel erzielte das Siegtor, während die Tschechen Dänemark im Elfmeterschießen mit 2: 1 besiegten.

Die Tschechische Republik gewann das vierte Spiel in Folge.

In der zweiten Gruppe nimmt Finnland mit 15 Punkten wie die Amerikaner seinen Platz im Viertelfinale ein.

Kanada, Deutschland und Lettland kamen mit neun Punkten zum Stillstand.

Am Dienstag trifft das Ahornblatt auf die Finnen und Deutschland auf die Letten.

READ  800 Spieler unterstützen LGBT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.