Emirate-Nachrichtenagentur – Gründer von MCC Petroleum: Die Vereinigten Arabischen Emirate ziehen als erste ausländisches Kapital an

Umm Al Quwain, 15. August / WAM / Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich durch ihre zukunftsorientierte und transparente Vision, die ihre Bemühungen um nachhaltiges Wachstum und wirtschaftliche Diversifizierung weiter unterstützt, einen breiten Ruf als führendes regionales Zentrum für lokale und ausländische Investitionen aufgebaut.

In einem exklusiven Interview mit der Emirates News Agency (WAM) der deutsche Investor und Geschäftsmann Klaus Gensler, Gründer, Chairman und CEO der MCC Petroleum Group, einem Verarbeitungsunternehmen, das sich auf die Herstellung und Platzierung von Öllagerstätten und Pipelines spezialisiert hat, mit regionalem Hauptsitz in Dubai , sagte, dass die Vereinigten Arabischen Emirate das Land sind. Es ist besser, ausländisches Kapital anzuziehen, da es Anreize und Einrichtungen bietet, insbesondere in dieser Hinsicht, die mit dem Kapitalverkehr sowie seiner politischen und sicherheitspolitischen Stabilität zusammenhängt.

Er hob die kürzlich erlassenen investitionsfördernden Gesetze des Landes und die vielen Anreize für lokale und ausländische Investoren hervor und stellte fest, dass die VAE über eine hochentwickelte technologische Infrastruktur verfügen, die den höchsten internationalen Standards entspricht.

Er fügte hinzu, dass das Land auch über globale See- und Flughäfen verfügt, die große Schiffe und Flugzeuge aufnehmen können, gut entwickelte und voll ausgestattete Lagerhallen sowie ein gut organisiertes Straßennetz, fortschrittliche Kommunikations- und Internetnetze.

Er erklärte, dass die Gesetze der Vereinigten Arabischen Emirate es ausländischen Investoren ermöglichen und ermutigen werden, zusätzliches Kapital bereitzustellen und Projekte zu starten, die die nachhaltige Entwicklung des Landes fördern.

Herr Gensler wies darauf hin, dass die VAE beabsichtigen, die Telekommunikationsbranche im Rahmen ihrer Bemühungen um die Schaffung eines förderlichen Umfelds für Investitionen voranzubringen, und fügte hinzu, dass sie Kapitalmärkte entwickelt haben, die Investoren und ausländische Unternehmen, insbesondere Finanzunternehmen, anziehen, die ihnen helfen werden. Unternehmen, um ihre Aktivitäten zu erweitern und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen.

Siehe auch  Walter B. Chrysler's great-grandson does not like PSA merger terms

Er fuhr fort: Als Investoren und Spezialisten im Öl- und Gassektor begrüßen wir diese Art von Gesetzgebung, insbesondere solche, die den Wirtschafts- und Industriesektor unterstützen.

Er wies darauf hin, dass MCC Petroleum ein führendes Unternehmen im Bereich Engineering-, Beschaffungs- und Vertragsdienstleistungen ist, das Dienstleistungen für die Erdölindustrie im Nahen Osten, insbesondere in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait und dem Irak, anbietet produziert die Ausrüstung zum Schneiden, Wickeln, Verpacken und Schweißen von Blechen.

Herr Gensler beendete seine Rede, indem er den Führern der VAE seinen Dank für ihre zukunftsweisende Vision und ihre unerschütterliche Unterstützung für ausländische Investoren ausdrückte.

Übersetzung: Jihan Fawzy.

http://wam.ae/de/details/1395302960506

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.