Emirate-Nachrichtenagentur – Tourism 365 startet eine Geschäftsreise, um mit europäischen Partnern für Abu Dhabi zu werben

ABU DHABI, 29. Juli (WAM) – Die Abu Dhabi National Exhibitions Association (ADNEC) Tourism 365 unternimmt eine Geschäftsreise nach Europa, um aufregende Reisemöglichkeiten für europäische Urlauber, die nach Abu Dhabi kommen, aufzuzeigen.

Die Roadshow umfasst Länder wie Polen, Deutschland und Tschechien. Die Reise konzentriert sich auf Tourism 365 und zeigt, wie es dazu beiträgt, erlebnisreiche Reisemöglichkeiten für Touristen zu schaffen, die nach Abu Dhabi kommen.

Humaid Matar Al Dhaheri, General Manager der Abu Dhabi National Exhibitions Company, sagte: „Tourism 365 spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Abu Dhabi als eines der besten Tourismusziele im Nahen Osten. Unsere Beziehung zu den europäischen Märkten wird ein breiteres Wachstum des Tourismussektors in den VAE und einer weiteren Region ermöglichen, für das ADNEC ständig bemüht ist, dies zu fördern.“

Rola Joni, CEO von Tourism 365, kommentierte: „Abu Dhabi verzeichnet einen Anstieg der Zahl der Reisenden, die die wichtigsten Touristenattraktionen besuchen. Mit so vielen Touristen, die das Beste aus der Welt nach der Pandemie machen und alles erleben möchten, was Abu Dhabi zu bieten hat, festigt diese Reise den Ruf von Tourism 365 unter einigen der größten Reisemärkte Europas.”

“Tourism 365 ist unerlässlich, um Innovationen im Tourismussektor zu ermöglichen, die Attraktivität des Emirats für internationale Besucher zu steigern und allen internationalen Touristen alles zu bieten, was Abu Dhabi zu bieten hat.”

Die ADNEC Group hat eine Vielzahl von touristischen Angeboten in ihrem Portfolio. Neben Tourism 365 hat die Gruppe sechs Hotels im Portfolio, darunter Anantara Sir Bani Yas Island, Anantara Qasr Al Sarab Desert Resort, Andaz Abu Dhabi Capital Gate, Aloft Abu Dhabi, Aloft Excel London und DoubleTree by Hilton Excel London.

Siehe auch  ThyssenKrupp verkauft seine Tochtergesellschaft Elevator & Escalator, die in TK Elevator umbenannt wurde

Übersetzung: Mervat Mahmoud.

http://wam.ae/de/details/1395302956148

wam / französisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.