Entdecken Sie die erstaunliche wahre Geschichte dieser Nazi-Kinder in der Obhut einer englischen Schule

Angeführt von Judi Dench, Sechs Minuten bis Mitternacht Ertrinken am Vorabend des Zweiten Weltkriegs, wenn die Kinder von Nazifiguren einer Schule anvertraut werden … eine englische Sprache!

Insbesondere der historische und dramatische Konflikt, der Zweite Weltkrieg oder der Zweite Weltkrieg, wie Englischsprachige sagen würden (Zweiter Weltkrieg), inspirieren regelmäßig das Kino. Mit einigen Kriegsfilmen gehören einige von ihnen zu den besten des Genres. Wie man nicht daran denkt Soldat Ryan muss gerettet werdenUnd die erstaunliche Abstiegssequenz? oder wieder rein Schindlers Liste, vom selben Steven Spielberg, inspiriert von einer berührenden wahren Geschichte? Es kommt auch vor, dass diese schrecklichen Jahre oder die davor aus einem intimeren, nicht weniger interessanten Blickwinkel angegangen werden. Es ist für Sechs Minuten bis Mitternacht.

Sechs Minuten bis MitternachtOder als Nazi-Würdenträger ihre Töchter auf die englische Schule schickten

Angeführt von Judi Dench, Sechs Minuten bis Mitternacht Es befindet sich in einer Mädchenschule an der englischen Küste, wohin seit vielen Jahren einflussreiche Familien aus Nazi-Deutschland ihre Kinder zum Erlernen der Sprache schicken. Am 15. August 1939 verschwand Mr. Wheatley, ein Internatslehrer, unter mysteriösen Umständen. Wenige Tage später ermittelt sein Nachfolger Thomas Miller, der eigentlich ein britischer Geheimdienstler ist, gegen das Establishment. Eines Tages, während eine Gruppe im Meer schwimmt, entdeckt ein Student Mr. Wheatleys Leiche am Strand.

Erstaunliche wahre Geschichte

So absurd wie heute erscheinen mag, Geschichte Sechs Minuten bis Mitternacht Es ist tatsächlich ganz richtig. Der Film ist tatsächlich vom Augusta Victoria College in der Stadt Bexhill-on-Sea in Sussex inspiriert. Eine Einrichtung, die zwischen 1932 und August 1939 die Töchter von Nazi-Funktionären wirklich willkommen hieß, bevor sie nach der Invasion Polens durch deutsche Truppen geschlossen wurde. Die Schule bereitete ihre Schüler im Alter zwischen 16 und 21 Jahren darauf vor, in der renommierten Stadt Cambridge zu studieren. Der Name des Colleges ist zu Ehren von Augusta Victoria von Schleswig-Holstein, der letzten Prinzessin und Königin von Preußen. Beachten Sie auch, dass sich der Filmtitel nicht auf eine Uhr oder Zeitskala bezieht. Er erwähnt die Nummer, die Spion Thomas Miller verwenden sollte: Whitehall 1154.

Siehe auch  Chris Harrison did not leave the "Bachelor" franchise despite moving to Texas

Ein Film zum Entdecken auf Kanal +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.