Erfolgsstürmer Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen

Wolfsburg, Deutschland – Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski will den FC Bayern München verlassen.

Der Sportdirektor des bayerischen Vereins, Hasan Salihamidzic, sagte am Samstag, der polnische Star habe sich geweigert, seinen Vertrag mit dem Verein zu verlängern, und er „würde gerne etwas anderes ausprobieren“.

Lewandowski, 33, wurde für eine weitere Saison bei den Bayern verpflichtet, aber sie hat den Verein aufgefordert, sich alle Angebote anzuhören, die sie erhalten könnten.

„Ja, ich habe noch ein Jahr Vertrag“, sagte Lewandowski, nachdem er beim 2:2 gegen Wolfsburg am Saisonende sein 35. Saisontor erzielt hatte. Kommt ein Angebot, müssen wir auch für den Verein darüber nachdenken. Beide Seiten müssen über ihre Zukunft nachdenken. Ich kann nicht mehr sagen. Mal sehen was passiert.“

Viele Gerüchte schicken Lewandowski zum FC Barcelona, ​​aber Salihamidži hat erklärt, dass er vom katalanischen Klub nicht kontaktiert wurde und die Bayern nicht verpflichtet sind, seinen Stürmer zu verkaufen.

„Liwa steht noch bis nächsten Sommer unter Vertrag. Das stimmt“, sagte Saleh Hamidi.

Lewandowski erzielte in 384 Bundesligaspielen 312 Tore. Er erzielte diese Tore für den FC Bayern München und für das ehemalige Team Borussia Dortmund.

Er gewann den Goldenen Schuh zum fünften Mal in Folge und zum siebten Mal in seiner Karriere. Im vergangenen Jahr setzte er mit 41 Siegen in einer Saison eine neue Bestmarke in der Liga.

Siehe auch  Fußball - C1 - Das Achtelfinale der Champions League kann von Liverpool und Manchester City übertragen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.