EU-Bankenunion: Geht es unter deutscher Führung endlich weiter?

Die Akte der Bankenunion wird an den europäischen Verhandlungstisch zurückgeführt. Im Laufe der Jahre wurde diese Website insbesondere von Deutschland gesperrt. Wenn ein neues Bündnis über den Rhein an die Macht kommt, könnte sich die Situation ändern. Im Programm ihrer Regierung macht sie einen Vorschlag zur Weiterentwicklung dieser Seeschlange.

  • Was ist eine Bankenunion?

Nach der Staatsschuldenkrise beschloss die Europäische Union, sich mit Instrumenten auszustatten, um zu verhindern, dass die Schwierigkeiten eines Bankinstituts das Land, dem es helfen sollte, und mit einem Welleneffekt die anderen Mitgliedsstaaten der Eurozone mitschleppen. . „Brüssel hat im Ernstfall erkannt, dass es unbedingt notwendig ist, die Aufsicht und eventuelle Rettung der Bank auf europäischer Ebene zu organisieren, was sie nach der Gründung der Währungsunion hätte tun sollen“, erinnert sich Gisabelle Kobe Soberan, Dozentin für Bankwesen und Finanzökonomie an der Universität Paris 1 Pantheon-Sorbonne. Ursprünglich ruhte diese riesige Baustelle auf drei Säulen. Zwei davon wurden bereits eingerichtet – ein einziges Aufsichtsorgan und ein einziger Entscheidungsmechanismus für den Fall, dass die Bank ausfällt. Auf das dritte konnten sich die Mitgliedstaaten jedoch nie einigen: ein gemeinsames Einlagensicherungssystem, das je nach Land effizientere nationale Systeme etwas ersetzen würde. Dank dieses Mechanismus ist ein bei einer griechischen oder zypriotischen Bank eingezahlter Euro genauso sicher wie ein bei einer deutschen oder französischen Bank eingezahlter Euro.

  • Warum ist es verboten?

Wenn Frankreich auf die Schaffung dieser dritten Säule drängt, dann deshalb, weil es in der Schaffung eines Bankenbinnenmarkts eine Chance für seine nationalen Champions sieht, europäisch zu werden, während Berlin seit Jahren langsamer wird. “Deutschland sträubt sich wie so oft gegen eine Bündelung von Ressourcen”, sagt Gisabelle Coupe-Suberan. Mit einem gemeinsamen Einlagensicherungssystem kann deutsches Geld bereits zur Deckung der Verluste von Einlegern in einem anderen europäischen Land verwendet werden. Rotes Tuch über den Rhein.

Siehe auch  Die großen Gewinner der "Contain Economy"

Begrenztes Angebot. 2 Monate für 1 Euro unverbindlich

  • Könnte der neue deutsche Vorschlag Maßnahmen voranbringen?

Um aus dieser Sackgasse herauszukommen, schlägt die deutsche Koalition vor, einen weiteren Mechanismus in Form der „Rückversicherung“ zu schaffen. Konkret bleiben verschiedene nationale Einlagensicherungssysteme im Vordergrund. Wenn sie sich als unzureichend erweisen, übernimmt der europäische Mechanismus … aber es werden Kredite zurückgezahlt. Die Idee der Aggregation ist weg, aber dieser Vorschlag hätte zumindest den Vorteil, das bestehende System zu verbessern. „Dies eröffnet einen Diskussionsraum, der Fortschritte in Richtung einer weiteren Integration ermöglichen könnte, aber die Allianz hat die Bedingungen für diesen Vorschlag noch nicht definiert“, sagte Generaldirektor Tresor.


Express-App

Um die Analyse und Dekodierung fortzusetzen, wo immer Sie sind

Laden Sie die App herunter

Laden Sie die App herunter

Bereits im vergangenen Jahr hatte Olaf Schultz, ein zukünftiger Berater, in einem Forum die Idee der „Rückversicherung“ zur Sprache gebracht, aber mit Anforderungen wie der Einführung neuer aufsichtsrechtlicher Regeln oder dem schnellen Abbau notleidender Kredite abgeglichen. Rote Linien für bestimmte Länder wie Italien, die zu einem neuen Dateiverbot führen könnten. Aber vielleicht sind die Deutschen flexibler als früher. „Die Notwendigkeit eines starken europäischen Bankensektors, der in der Lage ist, eine ökologische oder digitale Transformation zu finanzieren, wird von der neuen Allianz erkannt“, sagt Geschäftsführer Tresor. Die Akte wird auf jeden Fall einer von denen sein, die ab dem 1. Januar die zukünftige französische Präsidentschaft der Europäischen Union bekleiden werden.


Meinungen

chronisch

Ein Protest gegen die globale Erwärmung während der COP26 am 7. November 2021 in Glasgow, SchottlandGeschrieben von Pierre Abadi, Direktor für Klima, Tikehau Capital

chronisch

Reflexionen über die Nachrichten des Schriftstellers Christoph Donner.Von Christoph Donner

Tagebuch eines Liberalen

"Am Horizont türmen sich Wolken sozialer Wut auf.  Wir müssen also handeln für das arme Frankreich, das von der Arbeit ausgeschlossen ist, und für die armen Arbeiter, die jetzt rastlos und erstickt sind."Von Alan Madeleine

chronisch

Ebenholz shalmaniEbenholz shalmani

Siehe auch  Nach Burton und Habitat übernimmt er die Marke Paule Ka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.